Haus & Garten

Arts & Crafts Style

Juni 2022

Arts & Crafts Style


Der Arts & Crafts-Stil vereint Schönheit, natürliche Materialien und hervorragende Verarbeitung. Wenn Sie die Ästhetik von Arts & Crafts teilen, könnte dies der perfekte Stil für Ihr Zuhause sein.

Der Arts & Crafts-Stil wird oft auch als Craftsman-, Mission- oder Bungalow-Stil bezeichnet. Es begann in England und führte vom späten 19. Jahrhundert bis zum frühen 20. Jahrhundert in die USA. William Morris, ein englischer Designer, gilt als Gründer der Arts and Crafts-Bewegung. Ein weiterer berühmter Designer dieser Zeit war Gustav Stickley, der Schöpfer der Stickley-Möbel.

Während der Arts & Crafts-Stil in Europa begann, schlug er in Amerika eine andere Richtung ein, hauptsächlich aufgrund der beiden Brüder Charles Sumner Greene und Henry Mather Greene. Sie waren Architekten, deren Arbeiten weltweit bewundert wurden und denen im Allgemeinen der wunderschöne Arts & Crafts-Stil in Kalifornien zugeschrieben wird, der oft als California Bungalow bezeichnet wird.

Was am Arts & Crafts-Stil am meisten anerkannt wird, ist die Aufmerksamkeit für die gute Verarbeitung. Sowohl die Innen- als auch die Außenbereiche der ursprünglichen Häuser im Craftsman-Stil bestanden aus Naturstein und Holz. Ein Handwerkerhaus oder Bungalow war in der Regel 1 1/2 Stockwerke hoch und hatte ein Brett und eine Schindelaußenseite. Die Dächer waren niedrig mit tiefen Traufen und langen freiliegenden Sparren. Die Veranden waren breit mit Steinsäulen. Kamine und Fundamente bestanden ebenfalls aus Stein. Große Fenster mit mehreren Scheiben ließen den Sonnenschein herein und boten einen Blick auf die natürliche Natur. Viele Häuser im Craftsman-Stil enthielten mindestens eine Dachgaube.

Die Innenräume zeigten eine qualifiziertere Verarbeitung. Es erwarten Sie eingebaute Bänke, Bücherregale mit Bleiglastüren und Küchenschränke aus Massivholz. Die Böden bestanden aus Stein, Fliesen oder Holz. Die Zimmer waren oft mit schönen Deckenverkleidungen mit freiliegenden Deckenbalken umwickelt. Der Grundriss war normalerweise offen mit Halbwänden und Innensäulen, die die auf den Veranden nachahmten. Mit einer Anspielung auf den äußeren Steinkamin wurde typischerweise ein breiter Steinkamin in einem der Hauptwohnbereiche gefunden.

Zu den ursprünglichen Farben des Arts & Crafts-Stils gehörten gedeckte Grautöne, Blau-, Grün-, Rot-, Orangen- und Brauntöne. Solche Farben kommen häufig in der Natur vor und eignen sich gut vor dem Hintergrund von Stein und Holz, aber es ist vollkommen in Ordnung, mit kräftigeren Tönen zu arbeiten.

Die Möbel im handwerklichen Stil reichten von einfachen rechteckigen Stücken bis zu Möbeln mit mittelalterlichem Einfluss und waren in Form und Funktion wunderschön. Stickley-Möbel und andere Mission- oder Shaker-Stile sind Beispiele für Möbel aus der Arts & Craft-Bewegung. Zu den Hauptakzenten könnten Gegenstände aus Kupfer, Eisen und Glasmalerei gehören.

Heutzutage gibt es viele Bauherren und Designer, die sich darauf spezialisiert haben, die ursprünglichen Häuser im Craftsman-Stil zu restaurieren oder neue mit aktualisierten Funktionen zu bauen, ohne die Schönheit und Integrität der Arts & Crafts-Zeit zu beeinträchtigen. Wenn Sie in einem solchen Haus wohnen, möchten Sie zweifellos, dass Ihr Dekor seine Eigenschaften verbessert.

Wenn Sie im Arts & Crafts-Stil dekorieren, werden Sie feststellen, dass die originalen Möbel im Stickley- und Mission-Stil heutzutage seltene Sammlerstücke sind, es aber erschwingliche Reproduktionen gibt. Ledermöbel oder einfach gestaltete Polsterteile in gedeckten Farben und natürlichen Stoffen passen ebenfalls gut zu diesem Stil.

Betonen Sie Ihre Zimmer mit Tiffany-Lampen, Glasmalereien, Kupfertöpfen und gefliesten Töpferwaren. Sie können auch Ihre eigenen Originalkunstwerke hinzufügen, um Ihr Zuhause zu dekorieren, oder hochwertige Stücke von lokalen Künstlern. Schmücken Sie Holzböden mit handgewebten Teppichen oder hübschen bemalten Bodentüchern und verleihen Sie Sofas und Stühlen sanfte Überwürfe. Achten Sie darauf, natürliche Elemente wie Blumen und Topfpflanzen einzuschließen. Wenn Sie in der Nähe des Wassers wohnen, sollten Sie einige Küstenakzente wie Muscheln in Betracht ziehen. Halten Sie die Fenster kahl oder gekleidet mit einfachen Behandlungen, die nicht von der Aussicht (falls vorhanden) oder den architektonischen Details Ihres Handwerkerhauses ablenken.

Wenn Sie nicht in einem Haus im Craftsman-Stil wohnen, sondern das Erscheinungsbild der Arts & Crafts-Zeit lieben, befolgen Sie die obigen Vorschläge, um mit der Dekoration Ihres Hauses zu beginnen. Um beim Einkaufen für diesen Stil Geld zu sparen, sollten Sie sich Hofverkäufe, Antiquitätengeschäfte, Zeitungslisten und Auktionen für einzigartige Fundstücke ansehen.




Daily Challenge #34 / Easy Art / Power lines at sunset painting (Juni 2022)



Tags Artikel: Kunsthandwerk Stil, Budget Dekor, Kunsthandwerk, Kunsthandwerk, Handwerker, Mission, Bungalow, Stickley, Shaker, Gustav Stickley, Kamine, Dachgaube, Küchenschränke, Ledermöbel, architektonische Details, Antiquitätenläden, Hofverkäufe, Auktionen, einzigartig, Charles Sumner Greene, Henry Mather Greene, kalifornischer Bungalow

Tarot und Synchronizität

Tarot und Synchronizität

Religion & Spiritualität

Mittwinterferien

Mittwinterferien

Religion & Spiritualität