Bücher & Musik

Mensch sein.

Oktober 2020

Mensch sein.


Es gibt zu viele Menschen und zu wenige Menschen.

Als ich dieses Zitat las, brauchte ich eine Weile, um zu verstehen, was es bedeutete und worauf wir uns beziehen können. Ich finde solche Zitate interessant, wenn wir ihre Bedeutung nicht sofort verstehen, weil Zitate, die Sie denken lassen, normalerweise mehr Bedeutung erzeugen, als wir zuerst denken. Viele der Zitate, die ich in meinen Artikeln verwende, sind das Gegenteil davon. Dies liegt daran, dass ich, wenn ich Zitate finde, auf die ich mich sofort beziehe, normalerweise viel zu ihnen zu sagen habe und das Gefühl habe, dass ich sie diskutieren kann, damit die Leute auch ihre Meinung darüber teilen können, wie das Zitat ist.

Dieser ist jedoch interessant und ich dachte, ich würde zunächst sagen, wie ich das Zitat ursprünglich interpretiert habe.

Wenn wir darüber nachdenken MenschenSie werden in die enormen Mengen von "Menschen" eingeteilt, die wir auf der Erde haben. Sie werden nicht herausgegriffen oder zur Kenntnis genommen, weil "Menschen" Plural sind und über die Masse sprechen, die wir haben. Der Unterschied zu diesem und dem Wort "Menschen" besteht jedoch darin, dass der Mensch selbst singulär ist und das Wort gerade das "s" hinzugefügt hat, um es in einen Plural umzuwandeln, um es mit dem Wort "Menschen" zu vergleichen. Ich glaube, dass das Wort Mensch ein persönlicheres Wort ist und diese Idee der Identität schafft, dass wir alle etwas anderes haben. Es gibt etwas Tieferes, wenn wir das Wort Mensch verstehen, da es nicht nur beschreibt, dass wir leben, sondern das Wort "Sein" bedeutet, dass wir etwas für diese Welt tun, wir sind für einen Zweck auf dieser Welt.

Es mag nicht wahr sein, dass jeder die zwei unterschiedlichen Bedeutungen für diese Wörter hat, die ich habe, aber das hat mir persönlich geholfen zu verstehen, worum es in diesem Zitat geht. Wenn wir zu viele Menschen auf unserer Welt haben, aber nicht genug Menschen, ist es so, als ob das Zitat uns sagt, dass zu viele Menschen im Leben auskommen, wenn sie nichts Wesentliches tun, ob es darum geht, etwas persönlich zu erreichen oder etwas zu bewirken Andere. Wir sind alle Menschen und es ist einfach, im Leben auszukommen, indem man nur dies ist, aber ein Mensch zu sein, etwas aus sich selbst zu machen und zu denken, dass jeder Moment unser letzter ist. Ich denke, das macht uns zu einem Menschen.

Was haben Sie aus diesem Zitat erhalten? Stimmen Sie den von mir vorgebrachten Bedeutungen zu?

Philosophie: Mensch sein (Oktober 2020)



Tags Artikel: Mensch sein., Zitate, Menschen, Menschen, Leben

Spielstatus

Spielstatus

Fernsehen & Filme