Gesundheit

Blog-Beitrag über Fehlgeburten

April 2021

Blog-Beitrag über Fehlgeburten


Ich bin gerade auf einen Blog-Beitrag gestoßen, der definitiv einen Besuch wert ist, besonders wenn Sie eine Schwangerschaft oder einen Kinderverlust erlebt haben.

Lexi Fretz ist eine professionelle Fotografin in Pennsylvania. Wie viele Menschen, auch ich, ist sie auch Bloggerin. Ihr Beitrag vom Juni 2013 trägt den Titel „Walter Joshua Fretz - Die Geschichte unseres Sohnes, der so viele Menschen beeinflusst, obwohl er nur ein paar Minuten auf dieser Erde war.“

Dieser Blog-Beitrag beschreibt ihren schmerzhaften Verlust ihres Sohnes, der in der 19. Schwangerschaftswoche extrem früh geboren wurde. Der Blog-Beitrag enthält auch viele Bilder ihres Sohnes Walter. Fretz versuchte nicht, Geschäfte zu machen oder Likes auf ihrer Facebook-Seite zu bekommen. Sie sagt: "Ich habe diese Fotos geteilt, damit meine Freunde und meine Familie mein perfektes Kind sehen können."

Ich denke, Ihre Geschichte in irgendeiner Weise zu teilen - mit Worten, Fotografien, durch Kunst oder Musik oder wie auch immer Sie es können, ist immer eine mutige Handlung. Wenn wir einen Verlust erleben, teilen wir diese Geschichten oft, um unsere eigene Heilung zu erleichtern. Ich finde das völlig angemessen. Was wir jedoch zunächst nicht immer erkennen, ist, dass wir durch das Teilen dieser Geschichten oft das Gefühl der Isolation eines anderen verringern oder das Bewusstsein eines anderen erhöhen. Das ist eine gute Sache.

Fretz warnt davor, dass ihre Fotos „emotional schwer zu handhaben“ sein könnten. Ich finde sie jedoch wunderschön. Schwangerschaft und Kinderverlust betreffen zwischen 1 und 5 sowie 1 und 4 Schwangerschaften. Diese Verluste liegen jedes Jahr in Millionenhöhe und sind weitaus häufiger als die Menschen glauben. Wir zögern nicht, Fotos von gesunden Neugeborenen zu teilen. Wir sollten auch von diesen Fotos nicht zimperlich sein. Ihr Baby ist Ihr Baby, auch wenn Ihnen ein glückliches Ergebnis verweigert wird. Du fühlst die gleichen Hoffnungen, Träume und Liebe für dieses Baby. Fretz 'Geschichte ist fesselnd, aber ihre Fotos sind faszinierend.

Fretz wollte zunächst keine Fotos machen, war aber später froh, dass ihr Mann zu ihrem Auto ging und ihre Kamera holte. (Sie hatte es für eine Hochzeit gepackt, die sie am nächsten Tag fotografieren sollte.)

Ich würde definitiv empfehlen, diesen Blog-Beitrag (und den Rest ihres Blogs) unter //f2photographybylexi.wordpress.com/2013/06/26/walter-joshua-fretz/ zu lesen. Sie können ihre Geschichte lesen und ihre berührenden Fotos sehen.


Früherkennung I Gentests und Designerbabys [Fast Forward Science 2015] (April 2021)



Tags Artikel: Blog Post Über Fehlgeburten, Fehlgeburten, Blog, Foto

Edmond Halley

Edmond Halley

Bildung