Bücher & Musik

Buchbesprechung - Mindjack Trilogy

Oktober 2020

Buchbesprechung - Mindjack Trilogy


Kira ist eine Ausgestoßene in ihrer Welt. Sie kann nicht wie alle anderen um sie herum Gedanken lesen. In der neuen Welt kommuniziert jeder durch Gedankenlesen, sobald er ein bestimmtes Alter erreicht hat. Außer Kira. Sie ist die einzige, die laut spricht; Ihre Lehrer in der Schule müssen beim Unterrichten laut sprechen, nur zu ihrem Vorteil. Sie wird von allen verhöhnt und verachtet. Sie ist eine Anomalie.

Bis zu dem Tag, an dem sie ausbricht. Aber nicht als Leser, wie jeder andere auch, sondern als viel mehr. Sie findet heraus, dass es tatsächlich Menschen wie sie gibt, die als Jackers bekannt sind, aber ihre Fähigkeiten sind viel stärker, in einer viel höheren Dimension als die ihrer Art. Natürlich gibt es in solchen Situationen immer Menschen, die eifersüchtig und neidisch auf solche Macht und Kontrolle sind. So beginnt die Geschichte von Kira, die um ihr Leben rennt und um ihr Leben kämpft, nicht nur um sich vor solchen bösen Menschen zu retten, sondern um zu retten auch ihre Lieben.

Susan Kaye Quinns Open Minds ist unterhaltsam, packend, aufregend, berauschend, faszinierend und alles andere dazwischen. Es ist eine Geschichte über den Mut und die Stärke eines jungen Mädchens, wenn es gegen die Macht in sich selbst und außerhalb der Kräfte kämpft. Es ist die Geschichte von Erlösung, Ausdauer, Liebe, Verrat, Vertrauen, Willenskraft und Akzeptanz. Darüber hinaus ist es eine verdammt unterhaltsame und abenteuerliche Lektüre. Sie können praktisch spüren, wie sich die Räder in Ihrem Kopf drehen, die Gedanken von Menschen lesen, genau wie Kira es tut, Menschen „aufbocken“, um ihre Gedanken zu kontrollieren, genau wie Kira es tut. Tatsächlich kommen Sie aus dieser Lektüre heraus und sind überzeugt, dass Sie selbst ein "Jacker" sind. So gut ist diese Lektüre.

Open Minds wird von seiner Fortsetzung gefolgt, Geschlossene Herzen, gefolgt vom letzten in der Trilogie, Freie Seelen. Es gibt auch Miniserien der Mindjack-Trilogie, die aus der Perspektive der Helden sowie der Heldinnen in dem Buch erzählt werden, einschließlich Kira. Wenn Sie wie ich sind und sich nicht für Sci-Fi interessieren, werden diese Bücher irgendwie alle Bedenken oder Ängste zerstreuen, die Sie haben könnten, wenn Sie etwas mit Sci-Fi zu tun haben. Quinn macht es jedem so einfach, sich an die Bücher anzupassen, selbst wenn Sie noch nie in Ihrem Leben Fiktion gelesen haben. Sie ist wirklich so gut.

Ich kann mir in den Romanen nichts vorstellen, worüber ich enttäuscht sein könnte. Jedes Buch war mit so viel Adrenalin gefüllt, wie erwartet. Sehr empfehlenswert für alle, die eine sehr abenteuerliche Lektüre suchen.

Genießen!

GESAMTBEWERTUNG: 10/10
Grobe Sprache: Niedrig
GEWALT: Hoch
SEXUELLER INHALT: Niedrig
Offenlegung des materiellen Zusammenhangs: Diese Bücher wurden von mir nur zu meinem Lesevergnügen gekauft.

"The Secret Fire" by CJ Daugherty & Carina Rozenfeld - Official Book Trailer (Oktober 2020)



Tags Artikel: Buchbesprechung - Mindjack-Trilogie, Literarische Fiktion, ije kanu, Buchbesprechung, literarische Fiktion, Science-Fiction, Susan Kaye Quinn, Mindjack, geschlossene Herzen, freie Seelen, Mindjack-Trilogie, Herausgeber der literarischen Fiktion, Fiktion, Lesen, Bücher, Rezensionen, Ije Yvonne

Der reisende Hund

Der reisende Hund

Haus & Garten

Beliebte Schönheit Beiträge

Geschenkideen

Geschenkideen

Haus & Garten

Natürliche Sitzstangen

Natürliche Sitzstangen

Haus & Garten