Gesundheit

BPA und Fehlgeburten

Kann 2021

BPA und Fehlgeburten


Die meisten von uns haben BPA in ihrem Körper. Die Frage ist, wie viel? Höhere BPA-Werte sind zunehmend mit einem erhöhten Risiko für Fehlgeburten verbunden, was auf die Notwendigkeit hinweist, die Exposition bei der Empfängnis von Frauen erheblich zu verringern.

In einer japanischen Studie an Frauen mit wiederkehrenden Verlusten im ersten Trimester wurden die BPA-Werte mit denen anderer Marker für den Verlust der Autoimmunschwangerschaft verglichen. Höhere BPA-Spiegel korrelierten stark mit hohen ANA-Spiegeln (Anti-Kern-Antikörpern), die mit einem erhöhten Risiko für Fehlgeburten in Verbindung gebracht wurden. Hier ist das Fazit der Studie:

"Die Exposition gegenüber Bisphenol A ist mit einer wiederkehrenden Fehlgeburt verbunden."

BPA erfordert eine sehr gezielte Absicht, um dies zu vermeiden. Hier sind einige der Hauptquellen, denen Sie ausgesetzt sein können:

Konserven, insbesondere Suppen und Tomaten- / Nudelsaucen
Quittungen speichern - Wenn Sie Quittungen und Dollarnoten bearbeiten, wird BPA von der Haut aufgenommen
Getränkeflaschen aus Kunststoff mit Recycling-Logo Nr. 7
Einige Plastikflaschen mit # 3 Logo
Plastikflaschen aus Polycarbonat
Mit Kunststoff ausgekleidete Wasserleitungen
Zahnfüllungen und Versiegelungen
Lebensmittel in Plastikbehältern erhitzt
Lebensmittel in Plastik verpackt

BPA gelangt in Konserven, da es Teil des Epoxy-Kunststoff-Dosenliners ist und BPA in Lebensmittel auslaugen kann. Es ist bekannt, dass das Auswaschen mit hohem BPA ein besonderes Problem bei Suppen und Nudelprodukten in Dosen darstellt, die in Tomatensauce verpackt sind. Studien haben jedoch gezeigt, dass selbst grüne Bohnen und Kokosmilch in Dosen einen hohen BPA-Gehalt aufweisen können. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre BPA-Werte niedrig halten können:

Kaufen Sie Tomatensaucen in Gläsern
Verwenden Sie eine Edelstahl-Wasserflasche und filtern Sie Ihr Wasser
Umgang mit Ladenbelegen und Dollarnoten minimal
Lassen Sie die zahnärztliche Arbeit gut machen, bevor Sie versuchen zu empfangen
Vermeiden Sie Mikrowellengerichte in Plastikbehältern
Vermeiden Sie alle Getränke in Plastikflaschen und Dosen
Wählen Sie beim Kauf von Saucen, Dressings usw. immer Glas anstelle von Kunststoff.
Verwenden Sie einen Wasserfilter, um Wasser in Flaschen zu ersetzen

Ein Mechanismus, durch den BPA den Schwangerschaftserfolg beeinträchtigen kann, ist seine toxische Wirkung auf die Plazenta. Studien an Plazentazellen (CTBs) haben gezeigt, dass bereits sehr niedrige BPA-Konzentrationen eine erhöhte Rate an Zellschäden und Zelltod auslösen. Es wurde auch entdeckt, dass die BPA-Exposition die Spiegel - und die Genaktivität - einer Substanz namens Tumornekrosefaktor (TNF-alpha) erhöhte, die mit einem Schwangerschaftsverlust verbunden ist.

"Unsere Ergebnisse legen nahe, dass die Exposition von Plazentazellen gegenüber niedrigen BPA-Dosen schädliche Auswirkungen haben kann, die in vivo zu ungünstigen Schwangerschaftsergebnissen wie Präeklampsie, intrauteriner Wachstumsbeschränkung, Frühgeburtlichkeit und Schwangerschaftsverlust führen."

Ein weiterer Mechanismus für die Interferenz von BPA mit der Implantation wurde ebenfalls entdeckt (2). Es stellt sich heraus, dass BPA die Progesteronsignale in der Gebärmutterschleimhaut stören kann, was die Aufrechterhaltung der Embryonenimplantation erschweren kann. Studien zeigen immer häufiger, wie BPA die Embryonenimplantation und den Schwangerschaftserfolg beeinträchtigt. Andere Studien (3) haben ebenfalls herausgefunden, dass BPA eine deutliche Abnahme der Empfänglichkeit für Schwangerschaften verursacht, indem es mit Progesteronsignalen in Konflikt gerät.

Damit Ihre Gebärmutter babyfreundlich bleibt, muss BPA auf Ihrer Beobachtungsliste stehen, da die Zahl der Studien, die höhere BPA-Werte mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für Fehlgeburten (4,5) in Verbindung bringen, zunimmt.

Es ist schwer, BPA zu vermeiden. Die meisten von uns haben es auf einer bestimmten Ebene im Körper. Der Schlüssel besteht darin, große Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil zu de-plastifizieren und die Werte für Ihre Fruchtbarkeit - Ihre Schwangerschaft - und Ihre so niedrig wie möglich zu halten Baby.

Möchten Sie, dass Artikel wie diese wöchentlich an Ihre E-Mail gesendet werden? Melden Sie sich für den ElementsOfStyle-Newsletter zur Unfruchtbarkeit an. Er ist kostenlos - sehr informativ - und Sie können ihn jederzeit abbestellen. Der Link ist unten.


Verweise:


1. Sugiura-ogasawara, M.; Ozaki, Y.; Sonta, S. -I.; Makino, T.; Suzumori, K. (2005). "Die Exposition gegenüber Bisphenol a ist mit einer wiederkehrenden Fehlgeburt verbunden." Human reproduction (Oxford, England) 20 (8): 2325 & ndash; 2329.
Benachour, N.; Aris, A. (2009). "Toxische Wirkungen niedriger Dosen von Bisphenol-A auf menschliche Plazentazellen." Toxikologie und angewandte Pharmakologie 241 (3): 322-328.

2. Rezeptoren Clin Investig. 2016; 3 (3). pii: e1369. doi: 10.14800 / rci.1369. Epub 2016 21. Juli.
Chronische Exposition gegenüber Bisphenol a beeinträchtigt die Progesteronrezeptor-vermittelte Signalübertragung in der Gebärmutter während der frühen Schwangerschaft. Li Q1, Davila J1, Bagchi MK2, Bagchi IC1.

3. Endokrinologie. 2016, Mai; 157 (5): 1764–74. doi: 10.1210 / de.2015-2031. Epub 2016 29. März.
Chronische Exposition gegenüber Bisphenol A beeinflusst die Uterusfunktion während der frühen Schwangerschaft bei Mäusen.
Li Q1, Davila J1, Kannan A1, Fehler JA1, Bagchi MK1, Bagchi IC1.

(4) PLoS Eins. 2015, 26. Mai; 10 (5): e0127886. doi: 10.1371 / journal.pone.0127886. eCollection 2015.
Eine höhere Bisphenol-A-Konzentration im Urin ist mit einem ungeklärten Risiko für wiederkehrende Fehlgeburten verbunden: Beweise aus einer Fall-Kontroll-Studie in Ostchina. Shen Y1, Zheng Y2, Jiang J3, Liu Y4, Luo X5, Shen Z6, Chen X7, Wang Y8, Dai Y8, Zhao J8, Liang H9, Chen A10, Yuan W11.

(5) Fertil Steril. 2014 Jul; 102 (1): 123–8. doi: 10.1016 / j.fertnstert.2014.03.024. Epub 2014 Apr 18.
Konjugiertes Bisphenol A im Serum der Mutter in Bezug auf das Risiko einer Fehlgeburt. Lathi RB1, Liebert CA2, Brookfield KF3, Taylor JA4, vom Saal FS4, Fujimoto VY5, Baker VL3.

Dietary Pollutants May Affect Testosterone Levels (Kann 2021)



Tags Artikel: BPA und Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit, BPA, Fehlgeburten, Verluste im ersten Trimester, Verlust der Autoimmunschwangerschaft, ANAs, Anti-Kern-Antikörper, Fehlgeburtenrisiken, wiederkehrende Fehlgeburten, Konserven, Schwangerschaftsverlust, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft,

mystischer Fluss

mystischer Fluss

Fernsehen & Filme