Gesundheit

Stillen mit Brustwarzenschildern

Juni 2021

Stillen mit Brustwarzenschildern


Brustwarzenschilde sind dünne, künstliche Silikon-Brustwarzen mit Löchern in der Spitze (denken Sie an einen winzigen, klaren mexikanischen Sombrero). Sie werden am häufigsten verwendet, um dem Baby zu helfen, sich an umgedrehten oder flachen Brustwarzen zu verriegeln, oder manchmal, um einem Baby zu helfen, das Schwierigkeiten beim Verriegeln hat, die schwer zu korrigieren sind. Es wird auch manchmal verwendet, um den Fluss von übermäßig viel Milch, manchmal als überaktives Herunterlassen bekannt, zu Beginn der Stillzeit zu regulieren. (Übermäßige und schnell fließende Milchversorgung kann manchmal dazu führen, dass das Baby die Brust verschluckt, kotzt und / oder abstößt.) Gelegentlich wird sie auch bei stark schmerzenden, rissigen oder schmerzhaften Brustwarzen angewendet.

Brustwarzenschilde sind ein etwas umstrittenes Instrument zur Unterstützung des Stillens. Stillen "Puristen" glauben, dass jede Art von künstlicher Brustwarze den normalen Stillverlauf gefährdet und stört. Le Leche League würde sie lange Zeit nicht empfehlen, obwohl ihre Empfehlungen jetzt eher gemischt zu sein scheinen. Persönlich kenne ich viele Frauen, die ohne die frühzeitige Hilfe von Brustwarzenschildern einfach nicht erfolgreich gestillt haben könnten, einschließlich meiner selbst!

Als meine erste Tochter im Jahr 2002 geboren wurde, gab es Brustwarzenschutz nur bei einer Stillberaterin oder einer anderen Stillfachkraft. Jetzt bieten Medela und andere Unternehmen Brustwarzenschutz im Regal bei Target and Babies R Us und anderen gängigen Einzelhändlern und sogar online bei Amazon an. In gewisser Hinsicht ist es gut, dass sie zugänglicher sind, aber mit ihrer Verwendung sind einige Risiken verbunden. Es ist am besten, sie nur dann zu verwenden, wenn dies wirklich notwendig ist, und meiner Meinung nach in Absprache mit einem erfahrenen Stillfachmann oder einer ausgebildeten Peer-Beraterin .

Die größte Sorge bei Brustwarzenschildern ist, dass sie die Milchversorgung verringern können. Dies ist nicht bei allen Frauen der Fall, aber bei einigen definitiv. Die Stimulation der Brustwarzen und die Milchentfernung sind die wichtigsten Faktoren, die die Milchproduktion des Körpers beeinflussen. Während Brustwarzenschilde die Milchentfernung ermöglichen, ist die Stimulation der Brustwarzen verringert, was dazu führen kann, dass die Milchversorgung nicht mit den Bedürfnissen des Babys zunimmt oder in einigen Fällen sogar abnimmt. In diesem Fall kann es erforderlich sein, nach dem Füttern zu pumpen, um die Brüste vollständig zu entleeren und eine zusätzliche Versorgung zu stimulieren, solange die Schutzschilde verwendet werden. Aus diesem Grund ist es am besten, sich bei der Verwendung des Schilds von einem Fachmann beaufsichtigen zu lassen, der das laufende Wachstum und die Ausscheidung des Babys sowie das "Brustverhalten" überprüfen kann, um zu beurteilen, ob dies der Fall ist.

Wunde Brustwarzen sind meiner Meinung nach im Allgemeinen kein ausreichender Grund, einen Schild zu tragen. Ich versuche nicht, die Schwierigkeiten zu minimieren, die schmerzhafte Brustwarzen verursachen können. Aufgrund des Risikos einer Verringerung der Milchmenge möchte ich Brustwarzenschmerzen auf andere Weise behandeln, sodass der Schild in ganz bestimmten Fällen nur ein letzter Ausweg bleibt. Im Falle von Nippelschmerzen, die ohnehin so schlimm sind, dass eine professionelle oder qualifizierte Laienhilfe gesucht wird, gibt es wahrscheinlich Grundprobleme, die behoben werden müssen, anstatt nur das Symptom mit einem Schild zu behandeln. Mein Hauptanliegen bei der Verfügbarkeit von Schildern im Freiverkehr sind diejenigen, die sie als ein einfaches Schmerzmittel ansehen würden. Eigentlich habe ich mir gerade Amazon für die Marken Medela, Ameda und Avent angesehen. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels waren sowohl Medela als auch Ameda in ihren Beschreibungen sehr verantwortlich - Ameda erklärte sogar direkt, dass das Produkt unter der Anleitung eines Fachmanns verwendet werden sollte. Avent nennt sein Produkt jedoch "Brustwarzenschutz" und bezeichnet es als Schmerzmittel. In meinen Augen ist dies äußerst verantwortungslos.

Brustwarzenschilde können für die Dauer des Stillens verwendet oder entwöhnt werden, wenn das Baby bereit ist. Ich glaube nicht, dass eine dauerhafte Anwendung bevorzugt wird, vor allem, weil das Tragen und Reinigen der Schutzhüllen mühsam ist und zu einer Verkürzung der Stilldauer führen kann. Aber ich glaube auch nicht, dass Frauen sich anstrengen sollten, zu entwöhnen, bevor das Baby fertig ist. Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel "Entwöhnen von Brusthauben". Im Allgemeinen ist es jedoch wichtig zu wissen, dass die Verwendung eines Schildes kein "lebenslanger Satz" ist - denn die meisten Entwöhnungsversuche sind mit Sicherheit zum richtigen Zeitpunkt möglich.

Brustwarzenschilde können bei sachgemäßer Anwendung eine wichtige Hilfe für Personen mit flachen oder umgekehrten Brustwarzen oder für Babys mit schwierigen Verriegelungsproblemen sein. Unter angemessener Aufsicht können sie auch für Personen mit anderen Schwierigkeiten geeignet sein, einschließlich übermäßiger Milchversorgung oder Milchfluss oder extremen Nippelschmerzen. Trotz einiger Kontroversen sehe ich sie insgesamt als eine positive Kraft, die Frauen beim Stillen hilft, die sonst möglicherweise keinen Erfolg haben.

Anzeigen und Vergleichen von Nipple Shields auf Amazon.com

Haftungsausschluss: Sämtliches Material auf der ElementsOfStyle.com-Website zum Stillen wird nur zu Ausbildungszwecken bereitgestellt und stellt keinen medizinischen Rat dar.Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um genaue und aktuelle Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereitzustellen, ist der Autor weder ein Arzt, ein Heilpraktiker noch ein zertifizierter Laktationsberater. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit oder die Ihres Kindes machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, ob Meinungen oder Empfehlungen in Bezug auf Ihre individuelle Situation angezeigt sind. Aus dem Internet erhaltene Informationen können niemals eine persönliche Beratung mit einem zugelassenen Gesundheitsdienstleister ersetzen, und weder der Autor noch ElementsOfStyle.com übernehmen eine rechtliche Verantwortung für die Aktualisierung der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder für ungenaue oder inkorrekte Informationen auf und übernehmen keine Verantwortung für Entscheidungen, die Sie aufgrund der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder in von Dritten verfassten referenzierten oder verlinkten Materialien treffen.


Lactation Consultant Interview Part 4 | Nurse Stefan (Juni 2021)



Tags Artikel: Stillen mit Brustwarzenschildern, Stillen, Stillen mit Brustwarzenschildern, Absetzen von Brustwarzenschildern, Stillschildern, Brustschildern, Verwendung von Brustwarzenschildern, Pump- und Brustwarzenschildern, flachen Brustwarzen, umgedrehten Brustwarzen, Nicki Heskin, La Leche League, Überaktiv-Enttäuschung, Spucken , Reflux, wunde Brustwarzen, schlechter Riegel, Milchversorgung