Schmerzen in der Brustwand - Habe ich einen Herzinfarkt?


Hatten Sie jemals so starke Brustschmerzen, dass Sie dachten, Sie hätten einen Herzinfarkt? Nach einer Reise zu Ihrem Arzt und einigen Tests später findet der Arzt nichts Falsches und der Schmerz bleibt bestehen. Als Fibromyalgie-Betroffener können Brustschmerzen auftreten.

Brustwandschmerzen, auch als Costochondralgie oder Costochondritis bekannt, sind intensive Muskelschmerzen an der Stelle, an der die Rippen auf den Brustknochen treffen. Schmerzen können auch vor der Brust auftreten und den Rücken bis zu den Schultern ausstrahlen.

Ursachen von Brustwandschmerzen

Muskelkrämpfe: Muskelkrämpfe im Nacken, in den Schultern, in der oberen Brustwand und im unteren Rücken können Schmerzen in der Brustwand verursachen.

Tenderpunkte für Fibromyalgie: Die Tenderpunkte links von der Brust unterhalb des Schlüsselbeins können bei Fibromyalgie-Patienten die Ursache für Schmerzen in der Brustwand sein.

Myofasziale Schmerzen: Viele Patienten mit Fibromyalgie leiden auch unter myofaszialen Schmerzen, die schmerzhafte Triggerpunkte im gesamten Körper sind.

Lösungen für Brustwandschmerzen

Normalerweise verschwinden die Schmerzen an der Brustwand innerhalb von ein oder zwei Wochen von selbst. Um sofortige Schmerzen zu lindern, kann Ihr Arzt nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin usw.) und Naproxen (Aleve) empfehlen. Antidepressiva können aufgrund dieser Schmerzen bei Schlafstörungen helfen. Muskelrelaxantien können auch Schmerzen lindern, insbesondere wenn die Ursache Muskelkrämpfe sind.

Um die Schmerzen selbst zu lindern, können Sie Folgendes versuchen:

Ruhen Sie sich aus und vermeiden Sie Aktivitäten, die die Schmerzen verschlimmern.

Sanfte Übungen sind hilfreich, solange sie in Maßen durchgeführt werden.

Das mehrmalige Anlegen eines Heizkissens an der schmerzenden Stelle kann ebenfalls Schmerzen lindern.

Nachdem Sie von Ihrem Arzt versichert wurden, dass Sie nicht kardiale (nicht herzbedingte) Brustschmerzen haben, kann das Befolgen dieser hilfreichen Tipps die dringend benötigte Linderung bringen.

Wie krank ist mein Herz????❓ Anzeichen auf Herzinsuffizienz erkennen: Atemnot, Wasser in den Beinen (Juni 2021)



Tags Artikel: Brustwandschmerzen - Habe ich einen Herzinfarkt?, Fibromyalgie und CFS, Brustwandschmerzen, Herzinfarkt, Costochondralgie, Costochondritis, Muskelkrämpfe, Fibromyalgie, empfindliche Punkte, myofasziale Schmerzen, Fibromyalgie, Brustwandschmerzen, Schmerzen in der Brust, Schmerzen in die Rippen, Tenderpunkte, Triggerpunkte, sanfte Übung