Eine tödliche Angelegenheit bei Bobtail Ridge Review


Samuel Craddock ist der amtierende Polizeichef der kleinen texanischen Stadt Jarrett Creek. Jenny Sandstone, Samuels Nachbarin, klopfte um sechs Uhr morgens an seine Tür. Ihre Mutter hatte einen Schlaganfall und Jenny wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie fragte Samuel, ob er sich um die Pferde kümmern würde. Als er im Krankenhaus ankommt, findet er Jenny in einem hitzigen Streit mit einem der örtlichen Verteidiger des Landkreises.

Vera, Jennys Mutter, war fünfundsiebzig Jahre alt und bestand darauf, dass Samuel ihr zuhörte. Sie glaubte, Jenny sei von jemandem in großer Gefahr, der „etwas Schlechtes getan hat“.

Sie bat Samuel, Veras Vater Howard zu finden, der die Gegend vor Jahren verlassen hatte. Sie wollte herausfinden, wohin er ging und wo er seine erste Frau finden konnte. Als Samuel Jenny erzählte, was ihre Mutter wollte, wusste sie nicht einmal, dass ihr Vater eine frühere Frau hatte.

Während Jenny sich im Krankenhaus um Vera kümmert, bleibt Samuel draußen beschäftigt. Obwohl es Vera immer besser ging, starb sie eines Morgens plötzlich früh.

In der Zwischenzeit ließ jemand Jennys Pferde raus und sie gingen mitten in der Stadt spazieren. Ein Fremder in einem verprügelten Pickup saß vor Jennies Haus. Samuel fand eine riesige Klapperschlange in einem der Pferdeställe und glaubte, jemand hätte sie dort hingelegt. und eine Kunstgalerie mit vielen Werken von Stadtbewohnern wurde zerstört.

Jetzt ist es Samuels Hauptanliegen, Jenny bei ihrem Verlust zu unterstützen, sie zu beschützen und zu stoppen, wer auch immer versucht, ihr Schaden zuzufügen.

Eine tödliche Angelegenheit am Bobtail Ridge, ein Geheimnis von Samuel Craddock, von Terry Shames ist das vierte Buch in der beliebten Reihe. Shames schuf eine lebensnahe kleine staubige Stadt in Texas, in der Menschen lebten, die sich nicht vorstellen konnten, irgendwo anders zu leben. Sie leben größtenteils ein ruhiges Leben, und jeder kennt seinen Namen und fast alles andere über sie.

Während die meisten Menschen mindestens ein oder zwei Geheimnisse haben, möchten sie nicht, dass ihre Familie oder ihr engster Freund es wissen. Wenn jemand droht, sein Privatleben preiszugeben, tun die Menschen oft alles, um ihr Leben vor neugierigen Blicken zu schützen. Wir sehen das an Jenny und dem Ausmaß, in dem sie gehen wird, um zu verhindern, dass ihre Vergangenheit entlarvt wird.

Der Autor hält die Geschichte real. Die Charaktere sind dem Leben treu, die Entscheidungen, die sie treffen und wie sie reagieren, scheinen realistisch zu sein, und der Hauptcharakter gibt ruhig ein Beispiel dafür, wie seine Stadt in die Zukunft gehen soll.

Dieser Roman ist von Anfang bis Ende schwer zu fassen. Jede Seite und jedes Kapitel fordert die Leser auf, weiterzulesen, um herauszufinden, was als nächstes passiert. Und am Bobtail Ridge ist viel los. Wir freuen uns auf die nächste Folge dieser süchtig machenden Kleinstadt-Mystery-Serie.

Wenn Sie daran interessiert sind, eines der Samuel Craddock-Mysterien zu lesen, sind diese bei Amazon.com erhältlich.

Ein besonderer Dank geht an Seventh Street Books für die Bereitstellung einer Kopie dieses Buches im Austausch für unsere ehrliche Rezension.

Extra 3 vom 05.09.2019 im Ersten | extra 3 | NDR (Kann 2022)



Tags Artikel: Eine tödliche Affäre bei Bobtail Ridge Review, Mystery Books, Eine tödliche Affäre bei Bobtail Ridge, Ein Samuel Craddock Mystery, Terry Shames, Texas, Bücher in der Seventh Street, ElementsOfStyle, Mystery Books, gemütliche Mysterien,