Hobbys & Handwerk

Trockenprägung

Juni 2022

Trockenprägung


Das Prägen ist eine Technik, bei der ein erhabenes Design auf der Papieroberfläche verbleibt. Das Prägen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Beim Trockenprägen wird ein Stift auf der Rückseite des Papiers gerieben, wodurch sich die Fasern dehnen und eine erhabene Oberfläche erzeugen. Beim Nassprägen wird Tinte zusammen mit Prägepulver verwendet, das dann mit einer Heißluftpistole geschmolzen wird, um das erhabene Design zu erzeugen. Diese Methode wird auch als Wärmeprägung bezeichnet. Bei einer anderen Art der Nassprägung wird eine dimensionale Glasur verwendet, die direkt auf ein Design aufgetragen und trocknen gelassen wird, wodurch ein erhabenes, glänzendes, glasartiges Finish erhalten wird.

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Trockenprägung, die Ihren Papierhandwerksprojekten eine subtile und dennoch elegante Note verleihen kann.

Die Werkzeuge für die Trockenprägung sind ein Stift, der wie ein Stift mit einer Kugel an der Spitze aussieht. eine Schablone, oft aus Messing; und eine Lichtbox. Grundsätzlich platzieren Sie Ihre Schablone auf einem Leuchtkasten, legen das Papier über die Schablone und zeichnen dann mit dem Stift den Umriss des Designs nach. Drehen Sie Ihr Papier um, um das erhabene Design zu sehen.

Denken Sie daran, dass Sie von der Rückseite des Papiers aus arbeiten. Wenn Sie also Wörter oder Buchstaben prägen, stellen Sie sicher, dass Ihre Schablone umgekehrt ist, wenn Sie sie auf den Leuchtkasten legen, bevor Sie mit dem Prägen beginnen.

Hier sind einige andere Tipps zum Trockenprägen:

Wenn Sie keinen Stift haben, können Sie einen verbrauchten Kugelschreiber, den abgerundeten Kopf einer Häkelnadel oder die Spitze eines Pinselgriffs verwenden.

Wenn Sie keinen Leuchtkasten haben, können Sie ein sonnendurchflutetes Fenster verwenden. Befestigen Sie Ihre Schablone mit einem klebrigen, repositionierbaren Klebeband wie Washi Tape an der Fensterscheibe und kleben Sie das Papier dann über die Schablone. Fahren Sie mit dem Prägen des Papiers fort.

Sie können auch eine Lichtbox herstellen, indem Sie eine Taschenlampe unter einen tiefen, durchsichtigen oder durchscheinenden Kunststoff-Vorratsbehälter oder eine Wanne mit flachem Boden stellen. Oder legen Sie die Enden einer dicken Glasscheibe auf zwei Stapel Bücher und platzieren Sie die Lichtquelle zwischen den Stapeln.

Sie können Ihre eigenen Schablonen aus dickem Karton wie eine Müslischachtel herstellen. Schneiden Sie Designs mit einem Bastelmesser und einer Schneidematte aus.

Wählen Sie das richtige Papier. Die Trockenprägung eignet sich gut für Karton, Pergament und Pergamentpapier. Vermeiden Sie schwaches Papier wie Seidenpapier, da dies reißen kann.

Wenn Sie vor dem Prägen eine Kerze oder ein Stück Wachspapier gegen die Oberfläche des Kartons reiben, wird die Reibung zwischen Stift und Karton verringert, sodass der Stift leicht gleiten kann. Alternativ können Sie den Stift vor dem Reiben des Kartons in Bienenwachs tauchen.

SXAE-102PH linearer Schwarzweißdruck + Heißprägen kombinierte Produktionslinie (Juni 2022)



Tags Artikel: Trockenprägung, Papierhandwerk, Prägung, Trockenprägung, Karton, Pergament, Pergament, Leuchtkasten, Schablone, Stift, Washi Tape

Tarot und Synchronizität

Tarot und Synchronizität

Religion & Spiritualität

Mittwinterferien

Mittwinterferien

Religion & Spiritualität