Essen & Wein

Gesund essen mit kleinem Budget

Oktober 2020

Gesund essen mit kleinem Budget


Gesunde Ernährung ist wichtig. Und das wissen Sie natürlich, deshalb sind Sie hier. Aber ich bin sicher, wir können uns einig sein, dass gesunde Ernährung nicht immer die billigere Option ist. Es ist erstaunlich, wie eine winzige Packung Blaubeeren bis zu 5 US-Dollar pro Pint kosten kann, während Sie 5 Beutel Obstsnacks für weniger als die Hälfte dieses Preises erhalten können. Wenn Sie sich für die billigere Option entscheiden, erhalten Sie Zucker, Maissirup, Aromen und Farben. Wenn Sie ein paar Dollar mehr bezahlen, erhalten Sie Ballaststoffe, Vitamine und Antioxidantien. Leider können sich diese wenigen Dollar im Laufe eines Jahres leicht zu Hunderten von Dollar summieren.

Betrachten Sie es zunächst als Investition in Ihre Zukunft. Gesünderes Essen ist mit einem geringeren Risiko für Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck und andere Gesundheitsprobleme verbunden. Die Alternative kann zu einer erhöhten finanziellen und emotionalen Belastung führen. Ich sehe das gerne so: Vollwertkost ist notwendig und sollte die Grundlage Ihrer Ernährung sein. Die Extras: Snacks, Pommes, Kekse, Limonaden können gelegentlich genossen werden, sind aber nicht notwendig. Sparen Sie Ihr Budget für die wichtigen Dinge. Allzu oft sehe ich es umgekehrt. Familien konzentrieren sich auf Snacks oder verarbeitete Lebensmittel, verzichten jedoch aufgrund der Kosten auf Obst und Gemüse.

Zweitens verstehe ich die Frustration bei der Budgetierung von Lebensmitteln! Ich liebe es, überall Geld zu sparen, aber ich verstehe auch, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Es ist was ich liebe. Gesundes Essen muss nicht immer die teurere Option sein. Lassen Sie uns nach Möglichkeiten suchen, sich mit kleinem Budget gesund zu ernähren:

Shop-Verkäufe: Dies kann ziemlich offensichtlich sein, dient aber als gute Erinnerung. Nehmen Sie sich Zeit, um den Verkaufsflyer zu lesen, bevor Sie in den Laden gehen. Überlegen Sie sich eine Liste und bleiben Sie dabei! Halten Sie sich an den Umfang des Geschäfts und vermeiden Sie die verarbeiteten Lebensmittel in den Gängen. Essen Sie auch, bevor Sie einkaufen. Wenn Sie hungrig einkaufen, kann dies dazu führen, dass Ihr Magen die Entscheidungen trifft und nicht Ihr Gehirn.

Gefroren gegen frisch: Es ist nichts Falsches an gefrorenem Gemüse, um Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Gemüse außerhalb der Saison kann teuer sein. Gefroren ist in der Regel billiger, aber auch bequemer, da sie bereits gewaschen und für Sie vorbereitet sind. Dies ist eine Verknüpfung, mit der Sie Zeit und Geld sparen können.

Saisonal und lokal einkaufen: Wenn die Produkte in der Saison sind, sinken die Preise tendenziell. Es ist Grundangebot und -nachfrage. Das Einkaufen auf lokalen Bauernmärkten oder auf Bauernhöfen während der Hochsaison kann auch zu niedrigeren Obst- und Gemüsekosten führen.

Mach die Vorbereitung selbst: Manchmal zahlen Sie aus Bequemlichkeitsgründen extra. Geschnittene oder gehackte Wassermelonen oder Butternusskürbisse können teurer sein als die Kosten des gesamten Artikels. Hähnchen ohne Haut und ohne Knochen ist mehr pro Pfund als das ganze Huhn. Überlegen Sie genau, was Sie mehr bevorzugen: Zeit oder Geld.

Kaufen Sie, was Sie verwenden werden : Kaufen Sie mit Produkten und Fleisch, was Sie in den nächsten 4-5 Tagen verwenden möchten. Wenn Sie verdorbene Lebensmittel wegwerfen, können Sie Ihr Budget in die roten Zahlen bringen. Begrenzen Sie die Lebensmittelverschwendung. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie es in den nächsten Tagen essen werden, frieren Sie es für später ein.


GESUND ESSEN für 3,50€ ???? Food Diary für Studenten | Günstig kochen (Oktober 2020)



Tags Artikel: Gesund essen mit kleinem Budget, gesunde Lebensmittel, gesund, Budget, Sparen, Geld, Obst, Gemüse, billig