Hobbys & Handwerk

Kampf gegen gefälschte Platten

Oktober 2020

Kampf gegen gefälschte Platten


Es ist praktisch unmöglich, gefälschte Münzen zu fälschen. Vielleicht ist das nicht immer der Fall. PCGS arbeitet mit DuPont zusammen, um einen neuen Münzhalter mit einem 3D-Sicherheitshologramm zu erstellen. Diese neue Platte wurde beim Mittagessen des PCGS Set Registry am 10. Januar auf der Florida United Numismatists Convention in Orlando, Florida, vorgestellt.

Das 3D-Hologramm enthält neben der dreidimensionalen Ansicht verschiedene offene und verdeckte Merkmale, um zukünftige Fälscher zu vereiteln. Anscheinend sind mehrere gefälschte PCGS-Münzhalter bei eBay aufgetaucht. Die gefälschten Platten scheinen aus China zu stammen und unterscheiden sich nur geringfügig in Details von einem echten PCGS-Münzhalter.

PCGS empfiehlt Verbrauchern und Münzsammlern, aufgrund der hohen Anzahl von Fälschungen und Fälschungen aus China keine Münzen von chinesischen Verkäufern zu kaufen. PCGS berücksichtigt auch die folgenden Tipps:

1 - Überprüfen Sie die Zertifikatsnummer unter //www.pcgs.com/cert

2 - Kaufen Sie keine seltenen Münzen bei eBay von chinesischen Verkäufern.

3 - Untersuchen Sie die Legitimität des Verkäufers so gut Sie können. Hier müssen Sie Ihre eigene Due Diligence durchführen.

4 - Stellen Sie sicher, dass Sie eine Art Geld-zurück-Garantie haben, wenn sich herausstellt, dass die Münze gefälscht oder gefälscht ist.

5 - Denken Sie daran, dass „Schnäppchen“ mit seltenen Münzen oft zu gut sind, um wahr zu sein.

6 - Wenn die Münze gefälscht oder gefälscht ist, erhalten Sie nach Möglichkeit eine sofortige Rückerstattung.

Selbst mit vermeintlich sicheren Münzhaltern ist es schwierig, großen Fälschern einen Schritt voraus zu sein. Hoffentlich bleibt dieser neue Münzhalter eine Weile vor ihnen. Laut PCGS ist der neue Halter jetzt kratz- und manipulationssicherer und bietet mehr Klarheit bei der Anzeige der Münze.

Die glücklichen Menschen, die am Mittagessen teilnahmen, erhielten 1914 einen Lincoln-Cent in einem der neuen PCGS 3D-Halter, die offiziell auf der Long Beach Coin, Currency, Stamp und Sports Collectible Expo vom 30. Januar bis 1. Februar vorgestellt werden sollen.

PCGS hat eng mit DuPont zusammengearbeitet, um das dreidimensionale Hologramm zu entwickeln, das vier Punkte mit den Nummern 1,2,3 und 4 enthält, die in einer Folge erscheinen, wenn das Hologramm aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. PCGS hofft, dass diese neuen Münzhalter schwieriger zu kopieren sind und Sammlern und Händlern zusätzliche Sicherheit und Vertrauen bieten.

Unnötig zu erwähnen, dass es fast wie ein Wettrüsten ist, den besseren Fälschern einen Schritt voraus zu sein, weshalb verbesserte Münzhalter benötigt werden. Besitzer aktueller PCGS-Münzhalter können ihre Münzen für 5 USD pro Münze in einen neuen 3D-Münzhalter umlagern lassen.

Im Gespräch: Hermann Ploppa (“Der Griff nach Eurasien”) (Oktober 2020)



Tags Artikel: Kampf gegen gefälschte Platten, Münzsammeln,