GABF-Fotos aus dem Bier- und Lebensmittelpavillon 2009


Als Teil der Great American Beer School 2009 dient der Beer & Food Pavilion als Bildungsmedium, das die Küche a la biere sowie die Kombinationen, die Magie erzeugen, bekannt macht. In einer verglasten Oase in der Mitte des Festivalgeländes können Bierliebhaber eine Pause einlegen und dabei die versiertesten Bierköche, Braumeister und Autoren beobachten, die unterrichten, was funktioniert. Dieser Beer Fox (Ihre Herausgeberin Carolyn Smagalski) ist die offizielle Gastgeberin des Beer & Food Pavilion. Nichts erzählt die Geschichte so gut wie Bilder. Lassen Sie diese kleine Galerie ihre tausend Worte sprechen.

Food Network Chef Teddy Folkman
Der Chefkoch Teddy Folkman von zwei Restaurants in Washington DC - Granville Moores Gastropub und H Street Country Club - tritt als Gastkoch des Beer & Food Pavilion auf, um sein unglaubliches Moules Fromage Bleu zu demonstrieren, das Gericht, das er kreiert hat, um Bobby Flay im Food Network zu besiegen Throwdown mit Bobby Flay.

Moules (Muscheln), gereinigt und bereit für die Pfanne
Chefkoch Teddy Folkman präsentiert eine riesige Pfanne Muscheln für seine fabelhafte Präsentation.

Zutaten zur Anregung des Gaumens
In seinem Moules Fromage Bleu kocht Chef Folkman geräucherten Speck, Bleukäse und Ommegang Hennepin Farmhouse Saison, um seine erstklassigen Muscheln zuzubereiten

Ommegang Braumeister Phil Leinhart
Mit Chef Teddy präsentiert sich Phil Leinhart, Braumeister in der Brauerei Ommegang in Cooperstown, New York. Leinhart hat die Auszeichnung, Mitglied der Chevalerie du Fourquet des Brasseurs zu sein, der Ritterschaft des Brewers 'Mashstaff in Belgien. Diese Gruppe stammt direkt von der 400 Jahre alten belgischen Brauer-Gilde ab. Die Ehrenritter werden für ihre Verdienste um den Brauberuf ausgewählt und kaum mehr als ein Dutzend Amerikaner halten die Auszeichnung, die Leinhart im September 2008 eingeführt hat.

Moules Fromage Bleu
Muscheln, Speck, Blauschimmelkäse und Bier bilden eine großartige Kombination

Moules und Hennepin Farmhouse Saison
Chefkoch Teddy Folkman legt die Ausbreitung von Moules für eine hungrige Menge aus.

Jüngster Enthusiast des Beer & Food Pavilion 2009
Glückliches Baby! Vater und Mutter unterrichten im Beer & Food Pavilion 2009 ihre Geheimnisse der Küche.

Will Meyers von Cambridge Brewing und Ron Jeffries von Jolly Pumpkin Artisan Ales
Will Meyers von Cambridge Brewing in Cambridge, Massachusetts, und Ron Jeffries von Jolly Pumpkin Artisan Ales in Dexter, Michigan, begrüßen sich gegenseitig für ihre Präsentation mit dem Homebrew-Chef Sean Paxton

Will Meyers von Cambridge Brewing, Homebrew-Chef Sean Paxton und Ron Jeffries von Jolly Pumpkin Artisan Ales
Drei dynamische Bierexperten bringen ihre Talente auf der Bühne zusammen. Will Meyers ruft mit seinen Bieren und damit seiner Kreation Emotionen hervor YouEnjoyMyStout wurde beim Great British Beer Festival 2009 als Gesamtsieger Cask-Conditioned American Beer ausgewählt. Ron Jeffries stammt aus der "einzigen Brauerei in den USA, die 100% ihres Bieres in Eichenfässern mit natürlich vorkommender wilder Hefe und sauren Bakterien reift". Chefkoch Sean Paxton reist durch das Land und präsentiert Bierabende mit bis zu 12 Gängen, in denen jeweils Bier enthalten ist, während er jedes mit einem schmackhaften Bier verbindet.

Homebrew-Chef Sean Paxton
Chefkoch Sean Paxton schafft auf oder neben der Bühne eine Aura der Pracht zwischen Bier und Essen. Er ist der echte Deal und arbeitet seit Mitte der 90er Jahre mit Bier und Essen.

Braumeister Matt Brynildson von Firestone Walker und Braumeister Barnaby Struve von Three Floyds Brewing Company
Braumeister Matt Brynildson von Firestone Walker in Paso Robles, Kalifornien, und Braumeister Barnaby Struve von Three Floyds Brewing Company in Münster, Indiana, haben vor ihrer Präsentation mit dem Homebrew-Chef Sean Paxton ein paar Lacher.

HeBrew Ales und Coney Island Lagers
Jeremy Cowan von der Schmaltz Brewing Company bringt seine HeBrew Ales und Coney Island Lagers zum Bier- und Lebensmittelpavillon, um sein 13-jähriges Bestehen zu feiern. Cowan präsentierte eine Bar Mizwa-Feier und veröffentlichte die Jewbilation Bar Mizwa mit 13 Malts, 13 Hopfen und 13% ABV.

Jeremy Cowan, Inhaber der Schmaltz Brewing Company in San Francisco und New York
Jeremy Cowan, ein lustiger Mann der Schmaltz Brewing Company, ist voller Schtick und Spaß, als er eine Bar Mizwa präsentiert, um Jewbilation 13 Bar Mizwa, das auserwählte Bier, vorzustellen.

Chef Joe Carroll von Spuyten Duyvel und Fette Sau
Chefkoch Joe Carroll, Inhaber der Bierbar Spuyten Duyvel in Brooklyn und des Grillrestaurants Fette Sau in Williamsburg, New York, erschien schnell mit Cowan, um das frischeste Fleisch von der Ostküste zur Schmaltz-Feier zu bringen.

Schmaltz Brewing Headwear
Dieser Schmaltz Brewing Yarmulke ist ein wertvoller Besitz bei der Feier, bei der Männer und Frauen im Publikum die seidigen Kappen zeigten, während sie das nachgefüllte Bier nachfüllten.

Fan im Beer & Food Pavilion zeigt ihre Zustimmung zu den Shows
Jeder im Beer & Food Pavilion scheint ein Lächeln zu tragen.

Wir hoffen, Ihre Neugier auf die Wunder von Bier und Essen geweckt zu haben. Vielleicht sehen wir uns beim nächsten Great American Beer Festival.

Prost!

Colorado Beer Trail GABF 2014 - Charlie Papazian (Oktober 2020)



Tags Artikel: GABF Fotos vom Bier- und Lebensmittelpavillon 2009, Bier- und Brauereipavillon, Bier- und Lebensmittelpavillon, großes amerikanisches Bierfestival, Bierfuchs, Carolyn Smagalski, Phil Leinhart, Chef Teddy Folkman, Jeremy Cowan, Schmaltsbrauen, Brauerei Omegang, Hennepin Farmhouse Saison, moules fromage bleu, will meyers, ron jeffries, joe carroll, spuyten duyvel, fette sau, struve, brynildson