Bücher & Musik

Halloween - Horror Zitate

Oktober 2020

  1. "Letzte Nacht warst du nichts. Du warst wie ein verzweifelter, heulender Dämon. Du hast mich erschreckt. Tu es noch einmal."
    - Morticia Adams

  2. "Horror ist außerhalb der Reichweite der Psychologie."
    - Theodor Adorno

  3. "Der Hauptunterschied zwischen Horrorfans und Science-Fiction-Fans besteht darin, warum sie nicht rückwärts gehen. Ein Horror-Fan geht nicht rückwärts, weil er weiß, dass er von einem Verrückten erstochen wird. Ein Science-Fiction-Fan geht nicht rückwärts weil er weiß, dass er auf die Katze treten wird. "
    - Aaron Allston

  4. "Nichts auf der Erde ist so schön wie die letzte Strecke in der Halloween-Nacht."
    - Steve Almond

  5. "In Horrorfilmen sind es heute viele schnelle Schnitte und viele laute Geräusche auf dem Soundtrack. Ich habe versucht, das Gegenteil zu tun. Zum Beispiel mit Stille spielen."
    - Alejandro Amenabar

  6. "Ich wette, das Leben in einer FKK-Kolonie macht Halloween den ganzen Spaß."
    - Anonym

  7. "Wahre Liebe ist wie Geister, von denen alle sprechen, aber nur wenige gesehen haben."
    --Anonym

  8. "Ich wünschte, meine Mutter hätte mir das Gleiche über Horrorfilme und Jungs erzählt, als ich klein war - 'Mach dir keine Sorgen, Schatz, es ist alles falsch."
    - Anonym

  9. "Letztes Jahr war das erste Mal, dass ich an Halloween teilgenommen habe. Ich habe mich als Zuhälter verkleidet und meine Schwester war meine Schlampe. Wir mussten den Sunset Boulevard entlang gehen, weil wir nicht zur Party fahren konnten und alle festhielten ihre Köpfe aus ihren Autos und schreien uns an. Es war großartig. "
    - Christina Applegate

  10. "Männer fürchten den Tod, wie Kinder Angst haben, in die Dunkelheit zu gehen; und wie diese natürliche Angst bei Kindern mit Geschichten zunimmt, so auch die andere."
    - Sir Francis Bacon, Essays [1625], "Of Death"

  11. "Zu leiden gibt es eine Grenze; ​​zu fürchten, keine."
    - Sir Francis Bacon, Essays [1625], "Von Seditionen und Problemen"

  12. "In all den Horrorfilmen, die ich gemacht habe, waren all diese Frauen starke Frauen. Ich habe nicht das Gefühl, jemals das Opfer gespielt zu haben, obwohl ich immer in Gefahr war."
    - Adrienne Barbeau

  13. "Geister sprechen wie Damen nie, bis sie angesprochen werden."
    - Richard Harris Barham

  14. "Bestenfalls kann man den Tod in Schach halten, man kann so tun, als wäre er nicht da; aber es völlig zu leugnen, ist eine Krankheit. Und ich denke, dass Horror-Fiktion eine der Möglichkeiten ist, diese Probleme anzugehen, und vielleicht perverserweise auch." genieße eine stellvertretende Konfrontation mit ihnen. "
    - Clive Barker

  15. "Halloween ist nicht lustig. Dieses sarkastische Festival spiegelt vielmehr die höllische Forderung nach Rache von Kindern an der Erwachsenenwelt wider."
    - Jean Baudrillard

  16. "Fürchte dich nicht so sehr vor dem Scheitern, dass du dich weigerst, neue Dinge auszuprobieren. Die traurigste Zusammenfassung eines Lebens enthält drei Beschreibungen: könnte haben, könnte haben und sollte haben."
    - Louis E. Boone

  17. "Eine Großmutter gibt vor, nicht zu wissen, wer du an Halloween bist."
    - Erma Bombeck

  18. "Ich denke, wenn der volle Horror, fünfzig zu sein, dich trifft, solltest du zu Hause bleiben und einen guten Schrei haben."
    - Alan Bleasdale

  19. "Der Beginn der Liebe ist ein Horror der Leere."
    - Robert Bly

  20. "Ich bin nur einer von denen, die, wenn ich mich hinsetze, um einen Horrorfilm anzusehen, meine Hände über mein Gesicht legen und viel weinen und die Hälfte des Films nicht sehen, weil ich zu verärgert bin."
    - Neve Campbell

  21. "Ich sehe mein Gesicht im Spiegel und gehe: 'Ich bin ein Halloween-Kostüm? Das denken sie über mich?"
    - Drew Carey

  22. "Ich habe 1978 die Entscheidung getroffen, dass ich in einem Kompromiss gegen Geld, als ich Halloween inszenierte, meinen Namen über dem Titel haben würde, um diese Filme im Grunde genommen als meine eigenen zu brandmarken."
    - John Carpenter

  23. "An Halloween habe ich die Charaktere als ganz normale Teenager angesehen. Laurie, Jamie Lees Charakter, war schüchtern und etwas unterdrückt. Und Michael Myers, der Mörder, ist definitiv unterdrückt. Sie haben gewisse Ähnlichkeiten."
    - John Carpenter

  24. "In England bin ich ein Horrorfilmregisseur. In Deutschland bin ich Filmemacher. In den USA bin ich ein Penner."
    - John Carpenter

  25. "Denn wenn Kinder in der blinden Dunkelheit zittern und alles fürchten, fürchten wir im Licht manchmal, was nicht mehr zu fürchten ist als die Dinge, die Kinder im Dunkeln vor Angst halten und sich vorstellen, dass sie wahr werden."
    - Titus Lucretius Carus

  26. "Es gibt viele, die es nicht wagen, sich umzubringen, aus Angst vor dem, was die Nachbarn sagen werden."
    - Cyril Connolly

  27. "Ich betrachte Horrorfilme als Kunst, als Filme der Konfrontation. Filme, die Sie dazu bringen, sich mit Aspekten Ihres eigenen Lebens auseinanderzusetzen, die schwer zu bewältigen sind. Nur weil Sie einen Horrorfilm machen, heißt das nicht, dass Sie keinen kunstvollen Film machen können Film."
    - David Cronenberg

  28. "An Halloween haben die Eltern ihre Kinder rausgeschickt, die wie ich aussehen."
    - Rodney Dangerfield

  29. "Ich glaube nicht an das Böse, ich glaube nur an Horror. In der Natur gibt es kein Böses, nur eine Fülle von Horror: die Seuchen und die Seuchen und die Ameisen und die Maden."
    - Isak Dinesen

  30. "Wenn ein Mann irgendeine Art von Angst hegt, macht er ihn zu einem Vermieter eines Geistes."
    - Lloyd Douglas

  31. "Wo es keine Vorstellungskraft gibt, gibt es keinen Horror."
    -- Sir Arthur Conan Doyle

  32. "Ich glaube nicht an das Böse, ich glaube nur an Horror. In der Natur gibt es kein Böses, nur eine Fülle von Horror: die Seuchen und die Seuchen und die Ameisen und die Maden."
    - Isak Dinesen

  33. "Wenn ein Mann irgendeine Art von Angst hegt, macht er ihn zu einem Vermieter eines Geistes."
    - Lloyd Douglas

  34. "Perfekte Ordnung ist der Vorläufer des perfekten Horrors."
    -- Carlos Fuentes

  35. "Nur eine kleine Hexe in der Höhe. Sie wird dir sagen, dass deine Liebe nahe ist. Dein Vermögen auf Halloween, wenn dir gesagt wird, dass mein Geheimnis die Hexe entfalten wird."
    - Aus einer Halloween-Postkarte aus dem frühen 19. Jahrhundert

  36. "Zuerst müssen die Geister zu ihren stillen Gräbern zurückkehren."
    - Theodosia-Garnison

  37. "Wenn Sie es finden, werden Sie Horror so definieren, wie es jemals wirklich definiert wurde - von jedem Leser und Schriftsteller auf individuelle Weise."
    - Paula Guran

  38. "Kinder haben selten ein angemessenes Gefühl für ihre eigene Tragödie, indem sie die wahren Schrecken ihres kurzen Lebens außer Acht lassen und verbergen und sich demütig vorstellen, dass ein echtes Unglück ein prestigeträchtiges Drama der erwachsenen Welt ist."
    - Shirley Hazzard

  39. "Ich würde nie einen Horrorfilm sehen, aber nachdem ich herausgefunden hatte, dass ich in einem sein würde, sah ich vier davon, einschließlich The Shining. Ich hatte Angst - ich konnte tagelang nicht schlafen. Aber ich wollte mich an Dinge gewöhnen, die ich am Set sehen würde. "
    - Jennifer Love Hewitt

  40. "Sie können herausfinden, was Ihr Feind am meisten fürchtet, indem Sie die Mittel beobachten, mit denen er Sie erschreckt."
    - Eric Hoffer

  41. "Es gibt einen heiligen Horror über alles Großartige. Es ist leicht, Mittelmäßigkeit und Hügel zu bewundern; aber was zu hoch ist, ein Genie sowie ein Berg, eine Versammlung sowie ein Meisterwerk, zu nahe gesehen, ist entsetzlich."
    -- Victor Hugo

  42. "Wir waren zu dieser Zeit sehr angetan von Kiss und hatten Kostüme für den Halloween-Tag an der Bancroft Junior High School angefertigt. Ich erinnere mich, dass ich die ganze Nacht in der Werkstatt meines Vaters aufgestanden bin, um unsere Kostüme zusammenzubringen und mich zu schminken. Hillel, der sich als Paul Stanley verkleidet hat und ich ging angezogen in die Schule. "
    - Jack Irons

  43. "Ich war einmal auf einer Party im Playboy Mansion. Für eine Halloween-Party. Und alle waren nicht in Kostümen, oder wenn sie kleine Hasen oder so waren, und ich ging als Michael Jackson."
    -- January Jones

  44. "Der Traum enthüllt die Realität, hinter der die Konzeption zurückbleibt. Das ist der Horror des Lebens - der Terror der Kunst."
    - Franz Kafka

  45. "Das Horror-Genre ist wichtig, weil es das Experimentieren im Filmemachen fördert."
    - Richard King

  46. "Terror ... entsteht oft aus einem allgegenwärtigen Gefühl der Entflechtung: dass die Dinge im Unmaking sind."
    -- Stephen King

  47. "Schatten von tausend Jahren steigen wieder unsichtbar auf, Stimmen flüstern in den Bäumen" Heute Nacht ist Halloween! "
    - Dexter Kozen

  48. "Es ist eine Hommage an den eigentümlichen Horror des zeitgenössischen Lebens, dass die schlimmsten Merkmale früherer Zeiten - die Verblüffung der Massen, das besessene und getriebene Leben der Bourgeoisie - im Vergleich attraktiv erscheinen."
    - Christopher Lasch

  49. "Der Horror des 20. Jahrhunderts war die Größe jedes neuen Ereignisses und der Mangel an Nachhall."
    - Norman Mailer

  50. "Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzureichend sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten erschreckt."
    - Nelson Mandela

  51. "Musik sollte selbst in Situationen des größten Grauens niemals für das Ohr schmerzhaft sein, sondern es schmeicheln und bezaubern und dabei immer Musik bleiben."
    -- Wolfgang Amadeus Mozart

  52. "Dieser Horror des Schmerzes ist ein eher geringer Instinkt und ... wenn ich an Menschen denke, die ich kenne, und an mein eigenes Leben, wie es ist, kann ich mich an keinen Fall von Schmerz erinnern, der es nicht tat das ganze bereichern das Leben. "
    - Malcolm Muggeridge

  53. "Dass sich die Öffentlichkeit an jedes Gesicht gewöhnen kann, zeigt die zunehmende Verbreitung von Keiths ruinierter Physiognomie in Fernsehdokumentationen und Chat-Shows, die ein ebenso vertrauter und heimeliger Horror sind wie Opa in The Munsters."
    - Philip Norman

  54. "Der Mensch beobachtet seine Geschichte mit Apathie und gelegentlichem Flackern von Horror oder Empörung auf dem Bildschirm."
    - Conor Cruise O'Brien

  55. "Ich kann nicht über Hollywood sprechen. Es war ein Horror für mich, als ich dort war, und es ist ein Horror, auf den ich zurückblicken kann. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich es gemacht habe. Als ich davon wegkam, konnte ich mich nicht einmal darauf beziehen." zu dem Ort mit Namen. "„ Da draußen ", sagte ich.
    - Dorothy Parker

  56. "Ich habe einen Horror von Menschen, die über das Schöne sprechen. Was ist das Schöne? Man muss von Problemen beim Malen sprechen!"
    -- Pablo Picasso

  57. "Blut ist eine reinigende und heiligende Sache, und die Nation, die es als den letzten Horror betrachtet, hat seine Männlichkeit verloren ... es gibt viele Dinge, die schrecklicher sind als Blutvergießen, und Sklaverei ist eine davon!"
    - Padraic Pearse

  58. "Schauspielerei ist wie eine Halloween-Maske, die du auflegst."
    - Fluss Phoenix

  59. "Während meiner Teenagerjahre zu Halloween ging ich als registrierter Wähler."
    - Martha Plimpton

  60. "Tief in die Dunkelheit hinein spähend, stand ich lange da und wunderte mich, fürchtete mich / zweifelte, träumte Träume, die kein Sterblicher jemals zuvor zu träumen gewagt hatte."
    - Edgar Allen Poe

  61. "Einen Horror der Bourgeoisie zu haben, ist Bourgeoisie."
    - Jules Renard

  62. "Eine schüchterne Person hat Angst vor einer Gefahr, ein Feigling während der Zeit und eine mutige Person danach."
    - Jean Paul Richter

  63. "Charlie Brown ist die einzige Person, mit der ich mich identifiziere. C. B. ist so ein Verlierer. Er war nicht einmal der Star seines eigenen Halloween-Specials."
    - Chris Rock

  64. "Sie gewinnen Kraft, Mut und Selbstvertrauen durch jede Erfahrung, durch die Sie wirklich aufhören, Angst ins Gesicht zu sehen. Sie können sich sagen: 'Ich habe diesen Horror durchlebt. Ich kann das nächste nehmen, was kommt."
    -- Eleanor Roosevelt

  65. "Treten Sie jetzt ein und schließen Sie sich dem Tanz des schleichenden Schattens und des Mitternachtstanzes an."
    - Adrian Rumble

  66. "Männer fürchten Gedanken, weil sie nichts anderes auf Erden fürchten - mehr als den Ruin, mehr als den Tod."
    -- Bertrand Russell

  67. "Tausend ängstliche Bilder und schreckliche Vorschläge werfen einen Blick auf den Geist, wenn er launisch und unzufrieden mit sich selbst ist. Befehlen Sie ihnen, aufzustehen und sich zu zeigen, und Sie behaupten gegenwärtig die Macht der Vernunft über die Vorstellungskraft."
    - Sir Walter Scott

  68. "Von Ghoulies und Ghosties und langen, leggetigen Bestien und Dingen, die in der Nacht stoßen, Herrgott, rette uns!"
    - Schottisches Sprichwort

  69. "Doppelte, doppelte Mühe und Ärger; Feuer brennen und Kesselblase."
    -- William Shakespeare

  70. "Es ist jetzt die Hexenzeit der Nacht, wenn Kirchhöfe gähnen und die Hölle selbst Ansteckung für diese Welt ausatmet."
    --William Shakespeare

  71. "Auge des Molches und Zehe des Frosches, Wolle der Fledermaus und Zunge des Hundes, Adder's Gabel und Blindwurmstich, Eidechsenbein und Eulenflügel, Für einen Zauber mächtiger Schwierigkeiten, Wie eine Höllenbrühe kochen und Blase . "
    - William Shakespeare Hexen in Macbeth

  72. "Eine Wahl ist ein moralischer Horror, so schlimm wie ein Kampf außer dem Blut; ein Schlammbad für jede Seele, die daran beteiligt ist."
    -- George Bernard Shaw

  73. "Wenn wir dem Bösen vergeben, entschuldigen wir es nicht, wir tolerieren es nicht, wir ersticken es nicht. Wir sehen dem Bösen voll ins Gesicht, nennen es so, wie es ist, lassen uns von seinem Horror schockieren und betäuben und verärgern, und nur dann vergeben wir es. "
    - Lewis B. Smedes

  74. "Halloween ist riesig in meinem Haus und wir kommen wirklich in die 'Geister' der Dinge. Vor ein paar Jahren war meine Frau frustriert über das alte dumme Soundeffektband, das wir abspielen würden, was mit dem Thema von 'Ghostbusters' und endet 'Monster Mash'. Ich sagte ihr, dass Halloween ein viel zu cooler Feiertag ist, um jedes Jahr darunter zu leiden. "
    - Dee Snider

  75. "Die Zivilisation ist schrecklich zerbrechlich [und] es gibt nicht viel zwischen uns und den Horrors darunter, nur eine Schicht Lack."
    - C. P. Snow

  76. "Es ist interessant festzustellen, dass die besten Perioden italienischer Horrorfilme aus den sechziger Jahren stammten, als Italien eine Karnevalsperiode phänomenalen Optimismus erlebte und die Schattenseite mit all ihrer damit verbundenen dunklen, schönen, barocken, katholischen Symbolik auftauchte. ""
    - Barbara Steele

  77. "Als ich ein Kind war, war meine Familie wirklich arm und ich erinnere mich an ein Halloween, an dem ich mich wirklich gruselig anziehen wollte, und meine Eltern kamen mit einem Entenkostüm nach Hause. Ich trug dieses Kostüm jahrelang! Ich hasste es."
    - R. L. Stine

  78. "Horrorfilme können sehr interessant sein, weil sie sich mit immateriellen Themen befassen können, die voller Emotionen sind."
    - Meg Tilly

  79. "Er ist nicht dumm; er ist von einem zurückgebliebenen Geist besessen."
    --Unbekannt

  80. "Genau wie ein Geist hast du meine Träume verfolgt, also werde ich vorschlagen ... an Halloween. Liebe ist ein bisschen verrückt mit einem gruseligen kleinen Mädchen wie dir."
    - Tennis Yost und die Klassiker IV, "SPOOKY"

  81. "Ich denke, die meisten Leute, selbst wenn sie sagen, dass sie Horrorfilme hassen, haben das Gefühl, dass du in das Innere kommst, das du liebst. Ich meine, ich liebe es. Ich liebe es, wenn die Haare in meinem Nacken aufstehen oder so kalt werden meinen Rücken hinauf. "
    - Barry Watson

  82. "Man könnte sagen, dass das wahre Thema des Horror-Genres der Kampf um die Anerkennung all dessen ist, was unsere Zivilisation unterdrückt und unterdrückt."
    - Robin Wood

  83. "Ich bin aus gesundheitlichen Gründen nach New York gezogen. Ich bin paranoid und New York war der einzige Ort, an dem meine Befürchtungen berechtigt waren."
    - Anita Weiss

  84. "Der menschliche Geist ist genug inspiriert, wenn es darum geht, Horrors zu erfinden. Wenn er versucht, einen Himmel zu erfinden, zeigt er sich selbst als klumpig."
    - Evelyn Waugh

  85. "Es ist gut für seinen Frieden, dass der Heilige in sein Martyrium geht. Ihm bleibt der Anblick des Schreckens seiner Ernte erspart."
    -- Oscar Wilde

  86. "Im Gegensatz zu Fantasie, übernatürlicher Fiktion und Science-Fiction - Begriffe, die generische Strukturen beschreiben - ist Horror ein Begriff, der einen Affekt beschreibt. Eine Horrorgeschichte lässt ihre Leser Horror fühlen. - John Clute und John Grant Horror ist kein Genre ... Horror ist eine Emotion."
    - Douglas E. Winter

  87. "Aus irgendeinem Grund, Horrorfilme, scheinen sie wie gute Verabredungsfilme zu sein. Wenn man zu ihnen geht, sind es alle Highschool-Kinder, die sich gegenseitig über die Inseln rennen, niemand schaut überhaupt auf den Bildschirm, denken sie Sie müssen sowieso nicht auf die Geschichte achten. Wir schreien und schreien ... es ist wie Chaos. "
    - Rob Zombie

Laptop-Batterien

Kaufen Sie bei Art.com
Orchid Nine Patch

All Pennywise quotes ''IT'' (2017) (Oktober 2020)



Tags Artikel: Halloween - Horror-Zitate, Zitate, Halloween, Halloween-Zitate, Horror, Horror-Zitate, Zitate über Halloween, erschreckende Zitate, Terror-Zitate, ängstliche, beängstigende Zitate, beängstigend, erschreckend, Terror, Halloween-Feiern, Elemente im Stil

Eine Hommage an Jane Russell

Eine Hommage an Jane Russell

Fernsehen & Filme

Der Arzt ist in

Der Arzt ist in

Fernsehen & Filme