Fernsehen & Filme

HANNA

April 2021

HANNA


Film: Hanna
Regie: Joe Wright
Stars: Saoirse Ronan, Cate Blanchett und Eric Bana
Bewertung: PG-13
Laufzeit: 111 Minuten
Studio: Fokusfunktionen

Hanna, gespielt von Saoirse Ronan, ist eine leicht roboterhafte Actionfigur, die spazieren geht, redet und ermordet. Der Film ist "Kunst in Aktion". Der Trailer für Hanna zeigt eine angeblich 16-jährige (sie sah aus, als wäre sie 11 Jahre alt), die unter der Anleitung ihres Vaters Erik (Eric Bana) lernte, in freier Wildbahn zu überleben. Ah, aber diese Trailer sind hinterhältig, oder? Dieser Werbeschnipsel hat mich nicht auf diesen ungewöhnlichen Actionfilm vorbereitet, der zunächst im Wald mitten im Nirgendwo und beim Übergang in die Großstadt zu spielen scheint. Ein Mann und sein Kind leben vom Fett des Landes und genießen eine strenge und ehrgeizige Heimschulübung. Die kleine Hanna kann jede Sprache sprechen, die dem Menschen bekannt ist, sie jagen und anziehen. Sprechen Sie über kleine Lieblinge.

Vater und Tochter sprechen oft davon, „bereit zu sein“ und Papa wissen zu lassen, wann Hannah bereit ist, aber im Kontext sind Sie sich nie sicher, wovon genau sie sprechen. Tatsächlich dauert der größte Teil des Films, okay, fast bis zum Ende, um herauszufinden, warum all diese tödlich aussehenden Schläger und eine finstere Bundesagentin namens Marissa (Cate Blanchett) Hanna und ihren Vater verfolgen. Die, nachdem sie den Wald verlassen haben, sich trennen und für sich selbst sorgen. Sobald das Geheimnis endlich gelüftet ist, fragen Sie sich, ob sich das Warten gelohnt hat, wenn Sie die ganze Musik von The Chemical Brothers durchgesessen haben. Ich brauche Aspirin, wenn ich nur darüber nachdenke, aber dazu später mehr.



Während Hanna wie ein normaler Actionfilm zuschaut, übernimmt an mehreren Stellen während des Films der von The Chemical Brothers mitgebrachte Techno-Pop-Soundtrack den Film, wird zur Hauptfigur und bereitet mir Kopfschmerzen.

Wenn ein Star aus dem Produktionslager des Films Hanna geboren werden muss, der normalerweise innovativ und techno-pop-cool ist, müssen die Chemical Brothers beiseite treten und dem Kameramann Alwin H. Kuchler ein großes Lob für die Aufnahme solch knackiger, saftiger Szenen geben Hanna war ein visuelles Fest und hat die interessantesten künstlerischen Aufnahmen gemacht. Irgendwann rennt Hanna um ihr Leben, indem sie auf einer Reihe von Swan-Tretbootfahrten läuft, was für ein cooler Schuss. Leider versucht der widerwärtige Soundtrack wie ein eifersüchtiges Geschwister, auch dieser Szene die Aufmerksamkeit zu entziehen.

Insgesamt war Hanna den Redbox-Verleih wert, und da der Dialog bestenfalls minimal ist, kann der Film am besten bei ausgeschaltetem Ton angesehen werden.

Hanna (2011) Movie Trailer HD (April 2021)



Tags Artikel: HANNA, Actionfilme, Saoirse Ronan, Cate Blanchett, Eric Bana, Hanna, Joe Wright, Jamise Liddell, Jamise Grace Liddell, Fokusmerkmale, Attentäter, weibliche Attentäter, ultimative Rasse

Edmond Halley

Edmond Halley

Bildung