Haus & Garten

Blumensamen ernten

Oktober 2020

Blumensamen ernten


Möchten Sie etwas Geld für Ihren nächsten Blumengarten sparen? Einige Gärtner hinterlassen ein oder zwei Pflanzen, damit sie säen können. Einige gehen mit einem Container in den Garten. Wenn eine Blume zum Samen gegangen ist, können sie die Samen sammeln, bevor sie zu Boden fallen. Meine Mutter pflegte Samen von ihren Blumen zu behalten, um sie nächstes Jahr im Garten zu pflanzen. Einige Pflanzen gehören zu den alten Sorten, und die einzige Möglichkeit, sie am Wachsen zu halten, besteht darin, ihre Samen zu sammeln. Jetzt, da wir uns in der Gartensaison auf der Abfahrtsseite befinden, ist dies die Zeit, ernsthaft auszugehen und Ihren eigenen Samen zu sammeln. Wirklich, du solltest es die ganze Saison über tun. Wenn Sie dies getan haben, haben Sie einen guten Vorrat für den nächsten Frühling.

Wenn Sie viele Blumen der gleichen Art haben, beobachten Sie sie, wie sie blühen. Ist eine Pflanze schöner als die anderen? Hat es mehr Farbe? Oder vielleicht ist es gestreift oder die Blume ist ganz anders. Wenn dies der Fall ist und Sie es besonders mögen, bewahren Sie den Samen dieser Pflanze in einem anderen Behälter auf. Auf diese Weise können Sie die Samen in einem speziellen Bereich Ihres Gartens pflanzen. Sie verlieren sich nicht in all den anderen Blumen, die wachsen.

Sie können fast jede Art von Samen speichern

Wenn Sie nur ein oder zwei Pflanzen für Samen behalten möchten, wählen Sie zunächst die gesündesten oder die einzigartigsten Pflanzen für Samen aus. Andernfalls können Sie beim Durchlaufen Ihres Gartens Samen sammeln, sobald diese fertig sind.

Beginnen wir mit dem Wissen, wann die Blumensamen geerntet werden müssen. Lassen Sie die Pflanze auf natürliche Weise säen. Wenn Sie die Samenköpfe zu früh pflücken, haben sie nicht die Lebenskraft in sich. Ein guter Hinweis darauf, wann die Blütenköpfe überprüft werden müssen, ist nach dem Verblassen der Blüten. Warten Sie, bis die Samenköpfe braun werden, sich gerade öffnen oder die Schoten trocken werden. Wenn es soweit ist, können Sie Ihre Blüten mit offenem Kopf auf Samen untersuchen. Sie können dies tun, indem Sie Ihren Finger sanft über den Samenkopf reiben. Wenn die Samen reif sind, kommen sie leicht heraus. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Plastikbehälter oder Umschlag direkt unter dem Samenkopf befindet, da Sie ihn sonst auf dem Boden verlieren. Ich mag es, den Pflanzenkopf in den Behälter zu stecken, um alle Samen aufzufangen, besonders wenn es windig ist. Einige Leute binden eine Plastiktüte um einige der Samenkapseln. Auf diese Weise werden sie sicher alle Samen fangen, wenn sich die Schoten öffnen.

Sammeln Sie Samen, wenn das Wetter und die Pflanzen trocken sind

Sammeln Sie Ihre Samen nur, wenn das Wetter trocken ist und keine Feuchtigkeit an diesen Samen haftet. Wenn Sie keine andere Wahl haben und das Saatgut oder die Saatgutköpfe zu diesem Zeitpunkt sammeln müssen, verteilen Sie sie auf Papiertüchern, um die Feuchtigkeit aufzunehmen. Es ist eine gute Idee, die Samen an einem gut belüfteten Ort zu lassen, aber nicht windig, da dies die winzigen Samen wegbläst. Mindestens eine Woche trocknen lassen.

Samenköpfe, die nicht vollständig trocken sind

Sie können den gesamten Samenkopf pflücken, auch wenn die Samen nicht vollständig trocken sind. Pflücken Sie die Samenköpfe jedoch nicht direkt nach dem Verblassen der Blütenblätter, da sie nicht reif genug sind. Meine Mutter sammelte den gesamten Kopf der Blume und ließ sie in der Schote reifen. Sie schnitt einfach den Stiel der Pflanze. Erlaubt zu trocknen, dann hielt sie die Schote verkehrt herum und schüttelte sie über einer Schüssel, um den Samen aufzufangen. Manchmal müssen Sie die Schalen von Hand öffnen.

Wie bei allem ist es ein Lernprozess, den besten Zeitpunkt für das Sammeln von Saatgut zu finden. Bei einigen Pflanzen muss man schnell sein, um den Samen zu bekommen, weil sie ihre Schoten öffnen und Samen herauslaufen. Mama ging immer mit einem Behälter durch ihren Garten, nur für den Fall, dass sie Samen fand.

Achten Sie darauf, Ihre speziellen Pflanzen zu markieren

Wenn Sie eine bestimmte Pflanze für das Saatgut auswählen, markieren Sie sie unbedingt. Sie können den Überblick über Ihre Stammpflanzen behalten, indem Sie einen Pfahl neben die Pflanze legen oder ein Stück Band daran binden. Auf diese Weise können Sie Ihre Pflanze unter vielen auswählen, nachdem sie getrocknet und verblasst sind. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Samen aus einem großen Blumenbeet sammeln.

Wenn Ihre Pflanze eine Hybride ist, besteht die Möglichkeit, dass die Samen, die Sie speichern und nächstes Jahr pflanzen, Ihnen eine etwas andere Pflanze geben. Dies liegt daran, dass Hybriden eine Kreuzung zwischen zwei verschiedenen Pflanzen sind. Meistens sieht der Samen wie keine der Elternpflanzen aus und ist im Allgemeinen nicht so winterhart.

So lagern Sie Ihren Samen

Sobald Ihre Samen trocken sind, legen Sie sie in Umschläge oder luftdichte Behälter. Lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort, bis Sie zum Pflanzen bereit sind. Achten Sie darauf, Ihren Saatgutbehälter zu kennzeichnen. Sie können auf dem Etikett das Datum der Ernte, die Farbe, den Ort, an dem Sie es gepflanzt haben, und angeben, ob es groß, klein, buschig oder etwas anderes war, damit Sie sich an diese bestimmte Pflanze erinnern können. Sie können auch ein Bild aufnehmen und es als Referenz verwenden, um umfassendere Informationen zu erhalten.

Wie bei allem braucht es Zeit und Übung, um zu lernen, wann man Blumensamen sammelt. Also geh raus und sammle deine reichliche Ernte. Nächstes Jahr werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben, als Sie diese schönen Blumen betrachteten.

Gartentipp - Saatgut gewinnen (Oktober 2020)



Tags Artikel: Blumensamen ernten, Gartenarbeit, Blumen, Blumensamen ernten, mit offenem Kopf, Schoten