Essen & Wein

Herzgesundes Bier

Oktober 2020

Herzgesundes Bier



Gehören Sie zu den Millionen gesundheitsbewusster Erwachsener, die sich bemühen, ein Regime für Essen, Trinken und Bewegung zu entwickeln, das ein längeres, gesünderes Leben fördert? Betrachten Sie die Vorteile des dauerhaften Gebräus. Untersuchungen, die über mehr als drei Jahrzehnte durchgeführt wurden, zeigen zunehmend, dass der moderate Konsum von Bier gut für Ihre Gesundheit ist.

Betrachten Sie diese Punkte:
Alkohol ist gut für das Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System.
Hefe ist reines Vitamin B.
Eine Zutat in Hopfen schützt vor bestimmten Krebsarten.
Isoflavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe in Bier schützen vor vielen Krankheiten.

Eine bedeutende Studie niederländischer und finnischer Ernährungsphysiologen aus den Niederlanden erschien in der Zeitschrift Alkohol: Klinische und experimentelle Forschung. Diese Studie ergab, dass Alkohol in Maßen eine Immunantwort auslösen kann, die das Risiko verstopfter Arterien verringert. Dies ist auf erhöhte DHEA-Spiegel zurückzuführen, eine hormonelle Substanz, von der angenommen wird, dass sie Schutz vor Arteriosklerose bietet.

Die Forscher berichteten, dass Bier Vitamin B6 enthält, das die Bildung einer Chemikalie namens Homocystein im Körper verhindert, von der angenommen wird, dass sie mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen verbunden ist.

Die niederländischen Forscher Dr. Henk Hendriks und Kollegen vom TNO Nutrition and Food Research Institute stellten fest, dass der Homocysteinspiegel nach dem Bierkonsum nicht anstieg, sondern nach dem Trinken von Wein und Spirituosen. Ihr Bericht in der Europäisches Journal für klinische Ernährung offenbarten einen Anstieg von Vitamin B6 im Blutplasma von Biertrinkern um 35 Prozent. Die Hendriks-Studie zeigte auch einen signifikanten Anstieg des HDL-Cholesterins - des guten Cholesterins - in den Körpern moderater Biertrinker.

Forschungen von Dr. Michael Weber, Professor für Medizin am SUNY Downstate College of Medicine in Brooklyn, NY, stützen die Schlussfolgerungen der niederländischen Studie. Dr. Webers Beweise zeigten eine positive Wirkung auf HDL-Cholesterin, das „gute Cholesterin“, das sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Im Jahr 2003 zeigt eine von israelischen Wissenschaftlern durchgeführte Studie Beweise, die die Ergebnisse der neueren niederländischen Studie stützen. Bei Männern, die 12 Unzen Bier pro Tag tranken, stieg der HDL-Cholesterinspiegel bei der Arterienreinigung an, während der LDL-Cholesterinspiegel abnahm. Die Spiegel eines Proteins, das herzbedrohliche Blutgerinnsel fördert, nahmen bei diesen Probanden ebenfalls ab.

Eine zwölfjährige Studie von Forschern aus Boston und Australien kam zu dem Schluss, dass Männer, die drei oder mehr Tage pro Woche Alkohol konsumierten, ein um 30 Prozent geringeres Risiko für Herzinfarkte hatten als Männer, die selten oder nie tranken.

Ein deutsches Spa verwendet Bier als Hauptbestandteil für die Badetherapie. Vitaminreiches Bier wirkt straffend auf die Haut.

Die Februar 2003 Ausgabe von Jane Magazine empfohlen, dass Frauen eine Bierspülung auf ihren Haaren verwenden, um Glanz und Handhabbarkeit zu fördern.

Also, Bierliebhaber, entspannen Sie sich mit dem Wissen, dass eine ausgewogene Auswahl an außergewöhnlichen Biersorten eine gesundheitsfördernde Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung darstellt.

Sich mit wenig Aufwand gesund ernähren - das ist ganz einfach! | Dr. Johannes Wimmer (Oktober 2020)



Tags Artikel: Herzgesundes Bier, Bier und Brauen, herzgesundes Bier, Forschungsstudien, Ernährung und Lebensmittel, HDL-Cholesterin, gutes Cholesterin, Herzinfarkt, Isoflavonoide, sekundäre Pflanzenstoffe, Bier, Herz-Kreislauf-System, Vitamin B, Hefe, Haarglanz und Handhabbarkeit

Beliebte Schönheit Beiträge

Körperkunst 268
Schönheit & Selbst

Körperkunst 268

Die Macht der E-Mails

Aromatherapie gegen Urlaubsstress

Aromatherapie gegen Urlaubsstress

Schönheit & Selbst

Corn Pudding

Corn Pudding

Essen & Wein

Fort Wayne Kinderzoo

Fort Wayne Kinderzoo

Reisen & Kultur