Nachrichten & Politik

Wie Fabrikfarmen Vieh abbauen

September 2022

Wie Fabrikfarmen Vieh abbauen


Das Fleisch von Nutztieren versorgt wachsende Körper mit Protein, das für Größe, Muskelstruktur und Energie notwendig ist. Untersuchungen zeigen, dass es ein besonders wichtiger Bestandteil der Ernährung eines Kindes ist. Denn ohne diese Proteinquelle würden Kinder ein verkümmertes Wachstum, einen unterentwickelten Muskeltonus und regelmäßige Erschöpfungszustände erleben. Die häufige und uneingeschränkte Verwendung antimikrobieller Mittel bei diesen Tieren gefährdet jedoch die zukünftige Gesundheit und Stabilität derjenigen, die am meisten von ihrem Verzehr profitieren.

Die Union of Concerned Scientists hat eine eingehende Forschungsstudie zur nichttherapeutischen (nicht krankheitsbedingten) Verteilung von Antibiotika an Nutztiere in den USA durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten eine große Diskrepanz zu den gemeldeten Zahlen des Agribusiness. Konservativ ergab die Untersuchung, dass jährlich insgesamt fast 25 Millionen Pfund antimikrobielle Mittel wie Tetracyclin, Penicillin und Erythromycin verabreicht werden. Die gemeldete Gesamtzahl der Agrarunternehmen beträgt jedoch weiterhin rund 17 Millionen Pfund pro Jahr. Darüber hinaus stammen mehr als 70 Prozent des Umsatzes mit Antibiotika-Pharmazeutika aus der Versorgung des Viehhandels, und Datenanalysen deuten darauf hin, dass der Einsatz von Antibiotika bei Rindern, Schweinen und Geflügel seit den 1980er Jahren um 307 Prozent gestiegen ist.

Um die gefährdeten Systeme von Nutztieren zu bekämpfen, geben die Vereinigten Staaten routinemäßig Antibiotika ab, die zur Behandlung menschlicher Krankheiten eingesetzt werden. Dies ist in der gesamten Europäischen Union verboten. Fabrikfarmen, die sich ausschließlich auf die Massenproduktion und nicht auf das Wohlergehen der Tiere konzentrieren, verabreichen diese Antibiotika regelmäßig, um ein schnelles Wachstum mit weniger Futter zu fördern. Massenbeschränkung und verabscheuungswürdige Lebensbedingungen erfordern jedoch auch erhöhte Mengen, um das geschwächte Immunsystem vor physiologischem Stress zu schützen, und bleiben während des größten Teils ihres Lebens diesen übermäßigen Dosen ausgesetzt.

Environmental Defense veröffentlichte eine umfassende Studie, in der Kinder, ältere Menschen und krankheitsanfällige Personen mit dem größten Risiko für die Entwicklung einer Antibiotikaresistenz durch den Verzehr von Tierfleisch in Amerika klar umrissen sind. Der Bericht kam zu dem Schluss, dass die fortgesetzte Eskalation des Einsatzes nichttherapeutischer Antibiotika eine zunehmende Bedrohung für das Wohlergehen des Menschen darstellt. Wenn nichts unternommen wird, um den verantwortungslosen Gebrauch zu stoppen, werden die Behandlungen für häufige Infektionen beim Menschen weiterhin begrenzt, kostenintensiv und lebenslang bedrohlich. Da dies den Anschein einer Situation ohne Gewinn erweckt, fragen sich viele, was getan werden kann, um diese Nachlässigkeit einzudämmen.

Ein produktiver Weg, um die Gesundheit der Familieneinheit zu schützen und die Agrarindustrie wissen zu lassen, dass ihr Missbrauch nicht toleriert wird, besteht darin, den Kauf von in Plastik eingewickelten Fleischplatten in Lebensmittelgeschäften einzustellen, in denen die Lebensmittelquelle nicht eindeutig als menschlich behandelt gekennzeichnet ist, mit eindeutigen Informationen über den Einsatz von Antibiotika. Historisch gesehen ist der tiefgreifendste Weg, Veränderungen zu orchestrieren, verantwortungsbewusstes Ausgeben. Ein weiteres Mittel zur Beschaffung von gesundem Fleisch ist die Kontaktaufnahme mit Biobauern, die Menschen einladen, ihre Einrichtungen zu besichtigen und offen über ihre Behandlung von Tieren zu diskutieren. Biobauern feiern dank des Internets, in dem zahlreiche gesunde Fleischressourcen gefunden werden, ein starkes Comeback auf dem amerikanischen Markt. Wenn das Agribusiness feststellt, dass es nicht mehr rentabel ist, die Tiere zu misshandeln, lässt die Misshandlung nach und es entstehen wieder humane Lebensbedingungen, von denen sowohl Tiere als auch Menschen profitieren.

Unterzeichnen Sie für Interessierte die Petition des Animal Legal Defense Fund (ALDF) zum Schutz von Tieren und zur Bekämpfung der Unternehmensgier.

Glas Netherziegel Ziegel Stein in Massen in automatischer Fabrik farmen auch für 1.6.2 geeignet (September 2022)



Tags Artikel: Wie Fabrikfarmen Nutztiere, Tierleben, Rinder, Schweinefleisch, Schweine, Geflügel, Antibiotika, Etikettenlebensmittel, Tierschutz, Fabrikfarmen, Biobauernhöfe, Nutztiere, Nutztiere, Vernachlässigung, Missbrauch, Überbeanspruchung, Kinder, Gesundheit, ALDF, Fleisch, Protein, Diät, Droge, Gebrauch, Schweine, humane Behandlung, Hilfe, Petition, Stopp, Medizin, Massenproduktion, Fleisch, Abbau, Qualität

Beliebte Schönheit Beiträge

Erotica Subgenre Bionics Science Fiction

Körperkunst 271
Schönheit & Selbst

Körperkunst 271

Tee und Sympathie

Tee und Sympathie

Essen & Wein

Dreadlocks

Dreadlocks

Reisen & Kultur

Beast King GoLion Band 3

Beast King GoLion Band 3

Fernsehen & Filme