Haus & Garten

So schlafen Sie gut

Dezember 2020

So schlafen Sie gut


Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, finden Sie hier einige Vorschläge, die Sie tagsüber tun können, um nachts zu helfen.

Geh jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett
Wenn Sie die Zeit variieren, in der Sie nachts schlafen gehen, wird dies Ihren Körperrhythmus beeinträchtigen. Versuchen Sie also, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzuwachen. Auch am Wochenende.

Abends Licht essen
Nehmen Sie abends keine schwere Mahlzeit zu sich oder wenn Sie ins Bett gehen, möchte Ihr Körper sie verdauen und nicht schlafen. Einige Leute sagen, es sei keine gute Idee, nach 19 Uhr zu essen, denn wenn Ihr Körper schläft, möchte Ihr Verdauungssystem auch schlafen. Ein gurgelndes GI-System hilft Ihnen nicht beim Schlafen.

Geh nicht hungrig ins Bett. Vermeiden Sie auch Lebensmittel spät in der Nacht, die schwer verdaulich sind. Dies sind proteinreiche Lebensmittel wie Käse. Auch scharfes Essen am Abend ist eine schlechte Idee. Wenn Sie kurz vor dem Schlafengehen eine große Mahlzeit zu sich nehmen, kann dies zu Verdauungsstörungen, Reflux oder Sodbrennen führen.

ISS gutes Essen
Wenn Sie tagsüber gutes Essen essen, sind Sie insgesamt gesund, und dies führt auch dazu, dass Sie gut schlafen. Sie sollten Junk Food immer vermeiden, aber umso mehr, wenn Sie Schlafstörungen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Fisch in Ihre Ernährung aufnehmen, oder nehmen Sie ein Fischölpräparat. Es hilft auch, sich durch regelmäßiges Trinken von Wasser gut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Trinken Sie nachmittags kein Koffein
Die Wirkung von Koffein kann bis zu 8 Stunden dauern. Wenn Sie also um 22 Uhr ins Bett gehen, trinken Sie nach 14 Uhr keinen Kaffee mehr. Trinken Sie stattdessen entkoffeinierten Kaffee oder Tee. Kamillentee oder Milch sind gute Getränke vor dem Schlafengehen. Vermeiden Sie auch Nikotin und Zucker später am Tag.

Übung
Sport zu jeder Tageszeit erhöht die natürliche Produktion von Melatonin, das dann nachts beim Schlafen hilft. Trainieren Sie jedoch nicht kurz vor dem Schlafengehen, da dies Sie mehr weckt als Ihnen beim Schlafen hilft.

Sorgen Sie sich tagsüber um die Dinge
Nehmen Sie Ihre Sorgen nicht mit ins Bett. Wenn Sie im Bett liegen und sich um etwas sorgen, schreiben Sie es auf und sorgen Sie sich darum, wenn Sie wach sind. Sie können Ihre Probleme nicht lösen, indem Sie über sie nachdenken, anstatt zu schlafen. Sie können sie erst nach einer guten Nachtruhe lösen. Wenn Sie wirklich von etwas gestört werden, versuchen Sie es mit einem Journal, bevor Sie ins Bett gehen. Wenn Sie etwas auf Papier schreiben, bleibt es manchmal auf dem Papier und nicht in Ihrem Kopf.

Vermeiden Sie tagsüber Schlaf
Auch wenn Sie tagsüber müde sind, kann ein Nickerchen Ihren Nachtschlaf stören. Versuchen Sie, tagsüber nicht zu schlafen, es sei denn, Sie können es wirklich nicht vermeiden.

Entspannen Sie sich die letzte Stunde vor dem Schlafengehen
Besteuern Sie Ihren Geist nicht in der letzten Stunde vor dem Schlafengehen. Lesen Sie ein entspannendes Buch, keinen Krimi. Mach keine intellektuelle Arbeit bis in die Nacht. Ihr Geist muss sich ebenso entspannen wie Ihr Körper. Hattest du jemals ein wirklich langweiliges Lehrbuch in der Schule? Lesen Sie das, wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben.

Sei bereit für den nächsten Tag
Wenn Sie Ihre Tasche gepackt und Ihre Kleidung gewaschen und für den nächsten Tag bereit haben, können Sie sich nachts entspannen und nicht wach bleiben, wenn Sie sich Gedanken darüber machen, was Sie einpacken sollen. Im Voraus vorbereitet zu sein, entspannt Ihr Gehirn.


Der Leitfaden der Harvard Medical School für einen erholsamen Schlaf (Leitfäden der Harvard Medical School)

So schlafen Sie gut - DIE MATRATZE FÜR ALLE (Dezember 2020)



Tags Artikel: Wie man gut schläft, einfach lebt, gut schläft, gut schläft, sich gesund ernährt, entspannt, meditiert, Schafe zählt, vorbereitet ist, sich keine Sorgen macht, kein Koffein trinkt

Pfirsich French Toast

Pfirsich French Toast

Essen & Wein