Hobby & Handwerk

So zeichnen Sie Tessellationen in Rocailles

August 2022

So zeichnen Sie Tessellationen in Rocailles



Vor einiger Zeit habe ich dieses tessellierte Schädelmuster veröffentlicht. Das Zeichnen und Zeichnen einfacher Tessellationen kann eine Herausforderung sein, macht aber viel Spaß.
Wenn Sie mit der Verwendung von Ebenen in einem Grafikprogramm vertraut sind, ist dies sehr einfach, aber auch wenn Sie dies nicht tun, können die Prinzipien mit Buntstiften und Millimeterpapier verwendet werden. Hier finden Sie fast jede Art von Millimeterpapier, die Sie mögen. Wenn Sie auf Papier zeichnen, möchten Sie möglicherweise 2 Blätter, 1, um Ihre Grundform zu ermitteln, und das zweite, um das Tessellationsmuster zu zeichnen.
Eine Tessellation ist ein Kachelbild oder -muster ohne Lücken oder Überlagerungen. M.C. Escher war berühmt für seine Tessellationen. Unter Tessellations.org finden Sie viele Informationen zum Zeichnen einer Tessellation. Mein Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wie ich diese Prinzipien in ein Perlenmuster umsetze.
Es gibt einige Arten von Tessellationen. Mein persönlicher Favorit sind normale Bilder, bei denen sich ein einzelnes Bild immer wieder wiederholen lässt. Die am einfachsten zu tessellierenden Formen sind Quadrate oder Rechtecke, Rautenformen, rechtwinklige Dreiecke und Sechsecke. Für das Perlen ist es einfacher, für Ihre Konturen in ungeraden Zählungen zu arbeiten. Wenn Sie das Muster nach dem Zeichnen tessellieren, haben alle Formen Seiten mit den angrenzenden Formen gemeinsam.

In diesem Beispiel habe ich ein Rechteck ausgewählt. Sie möchten die Grenzen Ihres Rechtecks ​​leicht markieren oder Ihren Umriss auf einer neuen Ebene ausfüllen.

Für meine erste Linie habe ich zunächst eine Reihe von Perlen markiert, die mit den markierten Perlen an den Enden übereinstimmten.

Dann habe ich diese Zeile über das Rechteck kopiert.

Für die Seiten wird es etwas kniffliger. Ich wollte eine versetzte Tessellation und nicht nur Zeilen meines Designs. Also habe ich das Ende der Endperlen markiert und bis zur Mitte gezählt. Mein anfänglicher Graph hat 15 Perlen an einer Seite, also ist die mittlere 8 Perlen nach unten.

Dann habe ich von der oberen bis zur mittleren Perle eine Linie mit einem leichten Versatz gezeichnet.

Drehen und spiegeln Sie dann diese Linie oder drehen Sie sie um 180 Grad und passen Sie sie an die unteren und mittleren Perlen an, die Sie markiert haben.

Spiegeln Sie das jetzt und platzieren Sie die Perlenlinie dort, wo sie hingehört.

Es sieht irgendwie wie eine Katze aus. Also habe ich ein bisschen mehr mit der Form rumgespielt, denk dran, wenn du eine Perle bewegst, musst du den Spiegel um den gleichen Betrag bewegen, um alles gleichmäßig zu halten.

Da ist meine Katze!

Ich bin noch nicht ganz zufrieden damit. Also habe ich es ein bisschen breiter gemacht und ein bisschen mehr verändert, einschließlich, dass das Kinn und der Bereich zwischen den Ohren wieder spitz sind.

Nun, um es zu kacheln.

Die Verwendung verschiedener Farben für die Katzen macht es meiner Meinung nach ein bisschen interessanter. Beachten Sie jedoch, wie gut sie alle zusammenpassen.
Nachdem Sie das Bild wie gewünscht gekachelt haben, können Sie es in ein Amulettbeutelmuster oder ein anderes Muster verwandeln. In diesem Fall ergibt dieses Muster für Vorder- und Rückseite eine schöne Amuletttasche.

Um mehr über Tessellationen zu erfahren und einige Ideen zum Tessellieren anderer Formen zu erhalten, besuchen Sie Tessellations.org.
Diane Fitzgeralds Buch ist für mehr Geometrie hervorragend geeignet. M.C. Escher hat erstaunliche Dinge mit Tessellationen gemacht.




How to Draw a Geometric Circle Pattern Freehand (August 2022)



Tags Artikel: So zeichnen Sie Tessellationen in Rocailles, Perlenstickerei, Grafik-Tutorial, Mathematik-Perlenstickerei, Aussenseiter-Perlenstickerei, Tessellationen, Katzenmuster, Peyote, Rocailles, Delicas