Natürliche Heilmittel gegen Wechseljahrsbeschwerden


Suchen Sie nach wirksamen natürlichen Heilmitteln gegen Wechseljahrsbeschwerden? Das ist gut. Denn wenn die Anzeichen der Menopause beginnen, sind natürliche Heilmittel in den Wechseljahren aus zwei Gründen wichtig:
  • Erstens zeigen Studien, dass eine Hormonersatztherapie, die medizinische Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden, Ihr Brustkrebsrisiko signifikant erhöhen kann. Es lohnt sich also nicht.


  • Und zweitens ist die Menopause ein natürlicher Bestandteil des Lebens, daher ist es sinnvoll, dass es eine natürliche Lösung gibt. Tatsächlich können natürliche Heilmittel für die Wechseljahre dazu führen, dass Sie sich glücklicher als je zuvor fühlen.
Das ist wahr. Wenn Anzeichen von Wechseljahren zum ersten Mal während der "Veränderung des Lebens" auftreten, ist dies eine Gelegenheit für Sie, Änderungen des gesunden Lebensstils vorzunehmen, die zu einer glücklicheren, gesünderen Zukunft führen können - natürlich.

Frühe Symptome der Menopause

Symptome vor der Menopause oder Perimenopause können zwischen 5 und 10 Jahren vor der Menopause auftreten. Einige Frauen haben tatsächlich Symptome der Menopause in ihren 20ern oder 30ern. Aber die meisten Frauen bekommen Symptome in den frühen Wechseljahren zwischen 35 und 50 Jahren.

Technisch gesehen beginnt die Menopause ein Jahr nach der letzten Menstruationsperiode einer Frau.

Dies geschieht normalerweise zwischen 45 und 55 Jahren. Es markiert das Ende der reproduktiven Jahre und den Beginn der zweiten Lebenshälfte einer Frau - WENN sie auf sich selbst aufpasst! Und das ist eine große WENN!

Die 10 wichtigsten Symptome der Menopause sind:
  • Unregelmäßige Menstruationszyklen - schwerere, leichtere, kürzere, längere oder versäumte Perioden

  • Stimmungsschwankungen, einschließlich Angstzuständen, Depressionen und Reizbarkeit

  • Hitzewallungen - eine plötzliche Hitzewallung, dann ein kaltes, feuchtes Gefühl

  • Schlafstörungen und Nachtschweiß

  • Vaginale Trockenheit und eine Abnahme des sexuellen Verlangens

  • Trockene, juckende Haut, Haarausfall, vermehrtes Gesichtshaar

  • Gedächtnisverlust oder Konzentrationsschwierigkeiten

  • Inkontinenz - Verlust der Blasenkontrolle beim Husten oder Lachen

  • Beschleunigter Herzschlag oder Herzklopfen

  • Andere Symptome sind Müdigkeit, Gewichtszunahme, Zahnfleischbluten oder Kopfschmerzen
Diese Anzeichen der Menopause sind subtile und nicht so subtile Warnsignale für die bevorstehende "Veränderung des Lebens". Sie erinnern Sie daran, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, um einen gesunden Lebensstil zu ändern.

Natürliche Heilmittel gegen Wechseljahrsbeschwerden

Die Wechseljahre erhöhen das Risiko einer Frau für Osteoporose, Herzerkrankungen und Brustkrebs erheblich. Dies ist ein weiterer wichtiger Grund, um so schnell wie möglich Änderungen an einem gesunden Lebensstil vorzunehmen.
  • Regelmäßig Sport treiben. Etwa eine halbe Stunde am Tag kann einen großen Unterschied machen. Bewegung trägt zur Verbesserung des Schlafes, zu weniger Hitzewallungen und weniger Stimmungsschwankungen bei. Es kann Ihnen auch helfen, ein gesundes Gewicht zu halten und schützt vor Osteoporose und Herzerkrankungen.


  • Schlechte Gewohnheiten loswerden. Rauchen und Trinken von überschüssigem Alkohol, Kaffee und Limonaden können Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Wachheit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, trockene Haut und Gedächtnisverlust verstärken. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um auf sich selbst aufzupassen. Wenn es nicht gut für dich ist, gib es auf.


  • Stress abbauen und mehr Spaß haben. Der Umgang mit Stress und die Wertschätzung Ihres Lebens können in nahezu allen Bereichen der obigen Liste hilfreich sein. Finden Sie also gesunde Wege, um den Druck zu verringern oder zu beseitigen. Wenn Sie Kinder haben und diese jetzt mehr auf sich allein gestellt sind, genießen Sie Ihre Freiheit.


  • Vermeiden Sie Auslöser. Scharfe und scharfe Speisen, heiße Orte, kalorienreiche Mahlzeiten, Koffein, Alkohol und Stress können Hitzewallungen und Schweiß verursachen. Also sei schlau. Trinken Sie Eiswasser, duschen Sie kalt, schalten Sie die Klimaanlage ein, halten Sie die Kalorien niedrig und ziehen Sie sich in Schichten an.


  • Ernähre dich gesund. Während der Veränderung des Lebens erhalten Sie definitiv Feedback darüber, wie gut Sie essen. Ihre frühere und aktuelle Ernährung sind wichtige Faktoren für die Bestimmung der Symptomintensität. Halten Sie sich an reines Wasser und natürliches unverarbeitetes nahrhaftes Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, fettarme Milchprodukte, mageres Eiweiß und Omega-3-Fisch wie Lachs, Thunfisch und Sardinen.


  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel ein. Studien zeigen, egal wie gut Sie essen, Sie können nicht genug Nahrung aus der Nahrung allein bekommen, um gesund zu sein und sich wirklich gut zu fühlen. Daher empfehle ich die Einnahme von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln und Fischölkapseln. Dies ist der einfachste Weg, um eine schnelle Linderung der Wechseljahre zu erreichen, zusammen mit dem Schutz vor Brustkrebs, Osteoporose und Herzerkrankungen.


  • Meine Empfehlungen finden Sie auf den Websites Omega 3 und Nutritional Supplements.

    Lesen Sie unbedingt meinen kostenlosen Natural Health Newsletter.

    Klicken Sie hier für die Sitemap.

    Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen:
    10 gesündeste Lebensmittel für eine gesunde Ernährung
    Low Glycemic Diet GO und NO Foods
    High Fibre Food Chart mit Ranglisten
    Müde die ganze Zeit Müdigkeit natürliche Lösungen

    Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

    © Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


    Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht.Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

    Beschwerden in den Wechseljahren? Klimaktoplant N hilft (Kann 2022)



Tags Artikel: Natürliche Heilmittel für Wechseljahrsbeschwerden, Ernährung, Wechseljahrsbeschwerden, natürliche Heilmittel für Wechseljahre, Wechseljahre natürliche Heilmittel, Anzeichen von Wechseljahren, Symptome der frühen Wechseljahre, frühe Wechseljahre, natürliche Linderung der Wechseljahre, Wechseljahre, was ist Wechseljahre, Vitamine für die Wechseljahre, natürliche Hilfe bei Wechseljahren, Symptome vor den Wechseljahren, Vitamine in den Wechseljahren, Vitamine für Meno