Neue Vorsätze und Behinderungen bei Kindern


Neujahrsvorsätze gehören möglicherweise nicht zu den obersten Prioritäten in Familien, die Kinder mit Behinderung, Entwicklungsverzögerung oder chronischem Gesundheitszustand großziehen. Für einige bedeutet das Feiern des Wechsels von einem alten zu einem neuen Jahr, sowohl die Höhepunkte als auch die Tiefpunkte des alten Jahres loszulassen, bessere Zeiten zu erwarten und unsere besten Pläne zu machen, um zu verhindern, dass etwas schlechter wird. Eine „lange Sicht“ auf das Jahr zu haben, kann eine schwierige Aufgabe sein, wenn eine Reihe von Herausforderungen im täglichen Leben zu Komplikationen in unseren Familien oder Gemeinden während Reisen, Urlaubsveranstaltungen oder der Aufnahme von Besuchern eskaliert.

Für Kinder mit sensorischen Problemen, bestimmten Diäten oder Medikamenten, Verhaltens- oder Lernbehinderungen kann eine Störung der normalen Routine eine Herausforderung oder lebensbedrohlich sein. Interessanterweise haben die meisten Vorsätze, die Eltern für ein neues Jahr treffen, möglicherweise wenig mit dem Verhalten oder der Diagnose eines Kindes zu tun. Wir hoffen vielleicht, das Verhalten oder die Einstellung eines anderen Erwachsenen zu ändern - oder unsere eigene. Die meisten Eltern von Kindern mit Behinderungen entscheiden frühzeitig, dass es sich nicht lohnt, Beschlüsse zu fassen. Die meisten Eltern von Mainstream-Kindern verzichten aus demselben Grund auf Neujahrsvorsätze

Natürlich kann es sein, dass wir einige der Erkenntnisse und Versprechen, die wir uns in den Herbst- und Winterferien gemacht haben, in unsere Definition von „Vorsätzen“ aufnehmen können. Viele Mütter führen einfache Familientraditionen fort oder beginnen neue; wunderbare Ereignisse planen; oder geben Sie ihren Familien erstaunliche einmalige Erlebnisse, die lebenslange positive Urlaubserinnerungen schaffen sollen. Wenn sie danach denkt: "Wir müssen das nie wieder tun" - das kann tatsächlich als Vorsatz für das neue Jahr gezählt werden. Mütter neu diagnostizierter Babys erkennen möglicherweise nicht, dass jeder Tagesplan auf neuen Vorsätzen basiert, die als Antwort auf die Herausforderung dieses Tages oder auf die Diagnose selbst entstehen.

Neue Vorsätze für Eltern von Kindern mit Behinderungen betreffen häufig die Beziehungen zu Bildung oder medizinischem Fachpersonal im Leben unserer Kinder. Ohne die Unterstützung anderer Familien oder Anwälte, die sich mit denselben oder ähnlichen Personen befassen mussten, können wir möglicherweise nicht erkennen, dass das Gewicht der Erfahrung und der Ausbildung im Umgang mit uns den Fachleuten einen Vorteil in Bezug auf das verschafft, was sie möglicherweise glauben eine kontroverse Beziehung. Eine bessere Lösung könnte darin bestehen, sich daran zu erinnern, dass wir uns auch mit Fragen der Bequemlichkeit, Persönlichkeit und des Eigeninteresses befassen, wenn wir uns für ein Kind in der Schule oder in einem medizinischen Umfeld einsetzen. Und das bringt uns zurück zu unseren eigenen Familien und Freunden. Sie können ihre eigenen Vorsätze über den Umgang mit uns treffen!

Stöbern Sie in Ihrer öffentlichen Bibliothek, im Buchladen oder im Online-Händler nach Büchern wie: The Mindful Child: So helfen Sie Ihrem Kind, mit Stress umzugehen und glücklicher, kinderreicher und mitfühlender zu werden
oder
Effektive Entschuldigung: Zäune reparieren, Brücken bauen und Vertrauen wiederherstellen

Achtsame Elternschaft -> Meine Entschließung von 2014: Ein barmherziges Durcheinander
//fb.me/1zkQ1uLHg

Terri Mauro: Podcasts zu Vorsätzen
//specialchildren.about.com/b/2014/01/08/podcasts-on-resolutions-and-up-to-the-minute-apps.htm

Leben mit einem behinderten Kind oder Schwangerschaftsabbruch? | Mona Vetsch fragt nach | SRF DOK (Oktober 2020)



Tags Artikel: Neue Vorsätze und Behinderungen im Kindesalter, Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Behinderungen im Kindesalter, Behinderungen im Kindesalter, Down-Syndrom, Elternschaft, besondere Bedürfnisse, Diabetes

Der reisende Hund

Der reisende Hund

Haus & Garten

Beliebte Schönheit Beiträge

Geschenkideen

Geschenkideen

Haus & Garten

Natürliche Sitzstangen

Natürliche Sitzstangen

Haus & Garten