Lava Beds National Monument in Nordkalifornien


Wenn Sie auf der Suche nach einem interessanten Abenteuer abseits der Touristenpfade und abseits der Massen sind, finden Sie genau diesen Ort an der Grenze zwischen Kalifornien und Oregon. Eine einstündige Fahrt südlich von Klamath Falls, Oregon und 29 Meilen nördlich der kleinen Bauerngemeinde Tulelake, Kalifornien, bringt Sie zum Lava Beds National Monument.

Szenische Lavabetten
Lava Beds ist Teil des Volcanic Legacy Scenic Byway, einer Vulkankette, die sich von British Columbia bis Nordkalifornien erstreckt. Als saisonaler Parkführer beim National Park Service verbrachte ich den vergangenen Sommer damit, Besucher in die Tiefen des am häufigsten vorkommenden Lavaröhrensystems in Nordamerika zu führen.

Lavaröhrenhöhlen bilden sich, wenn ein großes Volumen geschmolzener Lava bergab fließt und sich zu einer Kruste verhärtet, wenn die Lava mit 2.000 Grad die Luft berührt. Die gehärtete Kruste wirkt als Isolator, während der Lavastrom weiter bergab fließt, schließlich abfließt und ein Rohr mit Dach und Wänden zurücklässt.

Menschen aus allen Teilen der USA und der Welt besuchen das Lava Beds National Monument. Ich führte eine geführte Höhlentour durch eine dieser einzigartigen und faszinierenden Lavaröhren.

„Wusstest du, dass du auf einem Vulkan stehst? „Ich habe die Besuchergruppe gefragt, die zu Beginn jeder Tour vor mir auf dem Weg war. Als ich die Grenzen des Medicine Lake Volcano und der Lavaröhre beschrieb, durch die ich sie führen wollte, staunte ich über die Altersunterschiede, die nur für eine Höhlentour dargestellt wurden.

Diane Cave Lavabetten

Zu einer Gruppe gehörte insbesondere ein wilder Fünfjähriger, der sich bald an meinem kleinen Finger festhielt, als wir in die massive Sentinel-Höhle hinabstiegen. Knapp dahinter folgten seine 84-jährigen Großeltern, die vorsichtig, aber sicher jeden felsigen Schritt hinunter und den ganzen Weg auf der halben Meile des rauen Pfades hinuntergingen und das Kind gelegentlich ermahnten, „dem Waldläufer zuzuhören“.




Schmetterling LavabettenDer Schildvulkan Medicine Lake brach 500.000 Jahre lang regelmäßig aus und schuf eine riesige, raue Landschaft mit über 700 Lavaröhren. Während Sie Lava Beds besuchen, können Sie eines oder zwei davon täglich auf einer geführten Tour erkunden, wie die, die ich geführt habe, oder sich auf eigene Faust in über zwanzig andere wagen. Taschenlampen werden für Sie bereitgestellt und tragen feste Schuhe mit Zehenüberzug. Bringen Sie einen Fahrradhelm mit oder kaufen Sie einen günstigen Helm im Besucherzentrum des Parks. Die Schwierigkeitsgrade reichen von engen Passagen, in denen Sie kriechen müssen, bis zu solchen, in denen Sie aufrecht gehen. Die Wahl liegt bei Ihnen.


Von den zahlreichen feurigen Eruptionen sind im Park vulkanische Merkmale hervorzuheben. Sie können den riesigen Schlackenkegel hinauf zum Schonchin Butte Lookout wandern, um einen Blick auf Nordkalifornien mit dem schneebedeckten Berg zu erhalten. Shasta in der Ferne. Machen Sie ein Picknick zwischen den Spritzkegeln der Fleener Chimneys und halten Sie am Aussichtspunkt des Devils Homestead Flow, einem Fluss aus gehärteter Lava.

Für Geschichtsinteressierte ist Lava Beds der Ort des Modoc-Indianerkrieges der 1870er Jahre, an dem Captain Jack und seine kleine Band die amerikanische Armee viele Monate lang fernhielten, versteckt zwischen den Lavafeldern und Höhlen. Die ältere Menschheitsgeschichte wird durch Petroglyphen und Piktogramme in mehreren Höhlen und am Petroglyph Point dargestellt, einer kleinen Klippe, die aus dem ehemaligen Seeufer herausragt.

Pflanzen- und Tierliebhaber werden die Schönheit der Great Basin Desert mit Haufengras, Beifuß, Bitterkirsche und Wyoming-Pinsel genießen, um nur einige der Pflanzen und blühenden Arten zu nennen, die hier im Überfluss vorhanden sind. Eidechsen-Lavabetten Eidechsen, Jackrabbits, Baumwollschwänze, Maultierhirsche, Belding-Grundeichhörnchen und ja, die Klapperschlange mit dem westlichen Diamantenrücken gedeihen in dieser hohen Wüstenumgebung, in der die Nächte in den Sommermonaten kühl und die Tage warm sind.




Das Beste ist, dass dieser Park mit rund 100.000 Menschen pro Jahr nicht überfüllt ist. Die häufigsten Kommentare, die ich von Besuchern hörte, waren: „Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit hier geplant“. "Hier gibt es so viel zu sehen." Ich hatte keine Ahnung, dass es so schön sein würde. “
Sonnenuntergang Lavabetten

Für mehr Informationen:

Lava Beds National Monument: //www.nps.labe/index.htm
Senior Park Pässe für Personen ab 62 Jahren sind an allen Standorten des National Park Service erhältlich. Weitere verfügbare Parkpässe finden Sie auf der Website.

Klamath Basin National Wildlife Refuge Complex: //www.fws.gov/klamathbasinrefuges/

Handelskammer von Tulelake, CA: //www.visittulelake.com/

Klamath County, OR Handelskammer: //www.klamath.org/

Diane Pierce lebt und arbeitet seit über 20 Jahren für öffentliche Landagenturen im Westen der USA. Sie und ihr Ehemann Roy Dailey teilen derzeit ihre Zeit zwischen Oregon, Kalifornien und Nevada auf.


Catacombs Cave, counterclockwise, part 4, 4k (April 2021)



Tags Artikel: Nordkaliforniens Lava Beds National Monument, Seniorenreisen, Lava Beds National Monument, Vulkanisches Vermächtnis Scenic Byway, Lavaröhren, Lavabetten, Medicine Lake Volcano, Sentinel Cave, Medicine Lake Shield Vulkan, Modoc Indian War, Petroglyph Point, Great Basin Desert, Klamath Becken National Wildlife Refuge, Klamath Falls Oregon, Tulelake Kalifornien, Schonchin Butte,

Edmond Halley

Edmond Halley

Bildung