Schönheit & Selbst

Positives Denken kann schädlich sein

Oktober 2020

Positives Denken kann schädlich sein


Affirmationen rezitieren, motivierenden Trainern zuhören - wer braucht den Stress, ständig glücklich zu sein oder in prekären Situationen zu optimistisch? Anscheinend glaubten viele Menschen an Tony Robbins "Unleash the Power Within" -Ereignis und etwa zwei Dutzend wurden schwer verbrannt, als sie auf heißen Kohlen gingen. Wenn Sie zum Beispiel eine verletzte Schlange gefunden und nach Hause gebracht, gepflegt und gefüttert haben und dann eines Tages die Schlange Sie gebissen hat, würden Sie sich betrogen fühlen oder hätten Sie erkennen müssen, dass die Schlange nur eine Schlange ist, und Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Pessimisten und Skeptiker haben sich als starke Triebkräfte für die Verbesserung der Menschheit erwiesen. Negatives Denken hat zum Überleben in der realen Welt geführt und uns alarmiert, Gefahren zu vermeiden, für die Unabhängigkeit zu kämpfen und Erfindungen ständig zu verbessern. Ein kritisches Auge kann Fehler aufdecken, die behoben werden müssen. Gerechte Empörung hat zu menschlicher Behandlung geführt.

Wenn Sie Ihre schlechten Gedanken unterdrücken, um optimistischer zu sein, werden Sie möglicherweise ängstlich. Selbstunterdrückung in einer Beziehung / Freundschaft kann laut der American Medical Association zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Entzündungen führen.

Jüngste Studien zeigen, dass es für Paare besser ist, zu streiten, als vorzutäuschen, dass alles in Ordnung ist, und Mitgefühl zu zeigen. Der Forscher der Florida State University, James McNulty, erklärt, dass Argumente, obwohl sie kurzfristig Unbehagen verursachen können, eine Ehe auf Kurs halten. Sie sind besser als freundliche Worte und positives Denken, weil die Kommunikation darüber, was einem Ehepartner nicht stimmt, zu Veränderungen führt. Andernfalls scheint es, als ob übermäßige Ausgaben, eine Affäre oder das Nichthelfen im Haus akzeptabel sind, da sich der Geschädigte nicht beschwert.

Hier sind 9 Negative, die sich als positiv herausstellen könnten:
  • Wenn Sie beim ersten Lernen schlecht in etwas Neuem sind, führt dies zu Übung und Kompetenz. Sie gehen über Ihre Komfortzone hinaus.
  • Ein kritischer, ehrlicher Freund gibt Ihnen eine notwendige Realitätsprüfung, damit Sie als Person wachsen können.
  • ADHS kann zu kreativeren Errungenschaften führen, indem es eine angeborene Offenheit für ablenkende Ideen hat, die laut Holly White, Assistenzprofessorin für kognitive Psychologie am Eckerd College in St. Petersburg, Florida, möglicherweise nicht normal vorgekommen sind.
  • Schüchterne, introvertierte Menschen sind gute Zuhörer.
  • Ungehorsam kann ein Land von unterdrückenden Herrschern befreien.
  • Eifersucht kann Sie dazu anspornen, dies zu erreichen.
  • Wenn Sie Affirmationen rezitieren, an die Sie nicht wirklich glauben, fühlen Sie sich schlechter. Es ist besser, eine schlechte Eigenschaft oder Situation anzuerkennen und etwas dagegen zu unternehmen.
  • Nein zu sagen kann Ihre Zeit und Ihren Geist freisetzen.
  • Akuter Stress ist eigentlich gut für Sie, da er Ihr Immunsystem wachsamer macht und Sie zu einer besseren Leistung anregt.
Es gibt ein altes Zen-Sprichwort: Wasser, das zu rein ist, hat keinen Fisch.

Weitere Informationen zum Umgang mit Stress und zur Wiedererlangung Ihres Lebens finden Sie in meinem Buch: Stresssüchtig: Das 7-Stufen-Programm einer Frau, um Freude und Spontanität im Leben zurückzugewinnen. Um archivierte Radiosendungen mit Gastexperten anzuhören, besuchen Sie Turn On Your Inner Light Radiosendung

Positives Denken macht krank! (Warum Dich Dein Optimismus sabotiert) (Oktober 2020)



Tags Artikel: Positives Denken kann schädlich sein, Stressbewältigung,

Der reisende Hund

Der reisende Hund

Haus & Garten

Beliebte Schönheit Beiträge

Geschenkideen

Geschenkideen

Haus & Garten

Natürliche Sitzstangen

Natürliche Sitzstangen

Haus & Garten