Bereiten Sie sich vor Ihrem Abschluss auf den Arbeitsmarkt vor


In der heutigen Wirtschaft gibt es Millionen auf dem Arbeitsmarkt. Neue Hochschulabsolventen, Abiturienten und arbeitslose Arbeitssuchende konkurrieren um die gleichen wenigen offenen Stellen auf dem Arbeitsmarkt. Die Zeit, sich auf einen Job vorzubereiten, ist nicht, wenn Sie Ihre Unterlagen für den Abschluss ausfüllen. Sie wissen, dass Sie irgendwann Ihren Abschluss machen werden, daher sollte die Vorbereitung in dem Moment beginnen, in dem Sie das College betreten. Dies sieht auch die Nicht-Abschluss-Notfallklausel vor, falls die Finanzierung zu einem Problem wird.

Praktika bieten Erfahrung

Ein Praktikum ist eine Ausbildung am Arbeitsplatz für viele Berufsfelder. Die meisten Praktika sind jedoch unbezahlt. Der Kompromiss überschreitet jedoch bei weitem die Anzahl der Stunden, für die Sie keinen Gehaltsscheck erhalten. Praktika bieten Ihnen praktische Berufserfahrung, aber auch Hintergrundinformationen, die Sie in einen Lebenslauf aufnehmen oder eine Bewerbung ausfüllen können. Wenn Sie während der Arbeit im Praktikum gut abschneiden, können Sie auch zusätzliche Vorteile erhalten. Der Arbeitgeber kann beschließen, Ihre Daten aufzubewahren und Ihnen nach Abschluss des Studiums eine Stelle anzubieten. Auch wenn kein Stellenangebot vorliegt, können Sie den Vorgesetzten als Referenz für andere Stellen verwenden, für die Sie sich bewerben.

Sommerjobs halten Fähigkeiten scharf

Sie möchten im Sommer entspannen? Immerhin haben Sie hart gearbeitet, um Ihre Noten während des Schuljahres aufrechtzuerhalten. Die Sommerzeit scheint eine gute Zeit zu sein, um eine Pause einzulegen. Wenn Sie versucht sind, den Sommer entspannt zu verbringen, am Strand zu sitzen und spät zu schlafen, denken Sie noch einmal darüber nach. Der Sommer ist die perfekte Zeit, um einen Job zu finden, um Fähigkeiten aufzufrischen und Inhalte für einen Lebenslauf bereitzustellen. Auch wenn der Job in einem lokalen Fast-Food-Restaurant ist, denken Sie daran, dass die Fähigkeiten des Kundendienstes überall übertragbar sind. Besonders die Kundentypen, die Sie in einem Restaurant unterstützen.

Akademische Leistung legt die Messlatte höher

Bemühen Sie sich, in all Ihren College-Kursen gut abzuschneiden. Sie denken vielleicht nicht, dass Noten wichtig sind, aber sie sind es. Arbeitgeber, die nach frischen Ideen suchen, werden sich die GPA aller potenziellen College-Absolventen ansehen. Hohe Noten in Kursen, die für Ihre potenzielle Karriere gelten, sind äußerst wichtig. Wenn Sie noch kein Hochschulabsolvent mit Berufserfahrung sind, ist Ihr GPA nicht wichtig.

Außerschulische Aktivitäten sorgen für Nahrung.

Beteiligen Sie sich an außerschulischen Aktivitäten, um Führungsqualitäten zu demonstrieren. Melden Sie sich nicht nur für Clubs an. Bemühen Sie sich, eine Führungsrolle zu übernehmen. Unternehmen suchen die nächste Generation von Managern und Führungskräften. Clubpräsident zu werden, wird in einem Lebenslauf sehr angesehen sein.

Fazit: Ist es möglich, einen Job zu schaffen, der es wert ist, frisch vom College wieder aufgenommen zu werden? Absolut! Denken Sie daran, die Arbeit beginnt an dem Tag, an dem Sie beginnen

Der harte Weg zur Hotel-Elite – In der Hotelfachschule Lausanne (4/5) | Doku | SRF DOK (August 2022)



Tags Artikel: Bereiten Sie sich auf den Arbeitsmarkt vor, bevor Sie Ihren Abschluss machen, Jobsuche, Dianne Walker, Jobsuche, Hochschulabsolvent, Interview, Lebenslauf, Bewerbung, akademische Leistung, Sommerjobs, Praktika, Fähigkeiten, Berufserfahrung, Abitur