Gesundheit

Rauchen und Spermien-DNA-Schäden

Oktober 2020

Rauchen und Spermien-DNA-Schäden


Männer, die rauchen, gehen oft davon aus, dass das Rauchen von Tabak in Ordnung ist, um sich vorzustellen, ob Standard-Spermatests als „normal“ angesehen werden. Rauchen kann jedoch zu einer versteckten Schädigung der Spermien führen, die bei Spermienuntersuchungen, die bewertet werden, einfach nicht erkennbar ist Spermienzahl, Motilität und Morphologie werden durchgeführt.

Rauchen wurde mit einer tiefen Schädigung der Spermien in Verbindung gebracht, bei der die DNA der Spermien verändert und fragmentiert wird. Spermien-DNA-Schäden werden durch Standard-Spermien-Tests nicht erfasst. Diese Form der Spermienschäden wurde in mehreren Studien mit einem erhöhten Risiko für Schwangerschaftsverlust und fehlgeschlagenen assistierten Reproduktionsbehandlungen in Verbindung gebracht.

Eine Studie aus dem Jahr 2015 (1) vergleicht funktionelle und qualitative Aspekte des Samens bei vierzig erwachsenen männlichen Rauchern (nur Tabak) und Nichtrauchern und führte zusätzliche Bewertungen durch, um die Schädigung der Spermien-DNA oder die Integrität der Spermien-DNA zu testen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Spermien von Tabakrauchern signifikant höhere DNA-Schäden aufwiesen als Nichtraucher. Spermien von Rauchern zeigten auch eine verminderte Akrosomenintegrität, was die Fähigkeit eines Spermas beeinträchtigen kann, in eine Eizelle einzudringen und diese zu befruchten. Die Studie kam zu dem Schluss:


„Zigarettenrauchen verringert die funktionelle Qualität der Spermien und kann den oxidativen Stress des Samens erhöhen. Rauchen ist mit einem veränderten Lipid / Cholesterin-Stoffwechsel, einer Veränderung des extrazellulären Milieus und einer erhöhten Immunfunktion verbunden. “

Wenn Sie versuchen zu empfangen, ist es eine gute Idee, Schritte zu unternehmen, um das Rauchen mindestens drei Monate vor der Empfängnis aufzugeben, auch wenn Standard-Spermatests normal sind.

Ref. (1) Fertil Steril. Vol. 3, Beilage, September 2015.P-99 Dienstag, 20. Oktober 2015. RAUCHEN IST MIT EINER GEÄNDERTEN SPERMFUNKTION UND EINEM SEMINAL-PLASMA-PROTEIN-PROFIL VERBUNDEN. MP Antoniassi, P. Intasqui, M. Camargo, K. Cardozo, V. Carvalho, AP Cedenho, R. Bertolla, Abteilung für Chirurgie, Abteilung für Urologie, Abteilung Menschliche Reproduktion, Bundesuniversität Sao Paulo , Sao Paulo, Brasilien; bFleury Group, Sao Paulo, Brasilien.

Was passiert, wenn man Menschenfleisch isst? (Oktober 2020)



Tags Artikel: Rauchen und Spermien-DNA-Schäden, Unfruchtbarkeit, Tabak, Rauchen, Spermien, Spermien-DNA, Sperma, Spermien-DNA-Integrität,