Haus & Garten

Einige preisgekrönte Sukkulenten

Oktober 2020

Einige preisgekrönte Sukkulenten


Wenn wir nach zuverlässigen Sukkulenten mit langen Blütezeiten suchen, sollten Sie zuerst die preisgekrönten in Betracht ziehen. Diese haben größtenteils umfangreiche Versuche in verschiedenen Klimazonen überstanden und liefern mit größter Wahrscheinlichkeit eine gute Leistung.

Eine ganz besondere Kalanchoe wurde 2004 zum FloraStar-Gewinner gekürt. Kalanchoe Midi Twilight wird als Topfpflanze verkauft und ist sehr attraktiv. Es ist weniger als einen Fuß hoch und mit sehr großen Blüten in verschiedenen Farben bedeckt. Beim ersten Öffnen sind sie zunächst gelb. Mit der Zeit wird dies cremefarben und schließlich hellrosa. Alle Farben können gleichzeitig auf derselben Pflanze vorhanden sein. Diese schimmernden Blüten ersticken die Pflanze und werden weit über dem Laub gehalten. Midi Twilight blüht früher als ähnliche Arten von Kalanchoes. Darüber hinaus hat dies besonders lang anhaltende Blüten. Wenn die Pflanze gekauft wird, wenn weniger als 20% der Blüten geöffnet sind, blüht sie noch etwa fünf bis sieben Wochen. Midi Twilight ist in Innenräumen sehr zu Hause und verträgt sowohl volle Sonne als auch vollen Schatten. Wenn Sie es vom späten Frühling bis zum frühen Herbst kaufen, können Sie es als Freilandpflanze verwenden.

Im Jahr 2003 wurde Kalanchoe Calandiva Pink zum FloraStar-Gewinner ernannt. Alle Calandiva-Serien erfreuen sich großer Beliebtheit, aber diese ist etwas ganz Besonderes. Calandiva Pink wird auch als blühende Topfpflanze verkauft. Es hat eine kompakte Wuchsform. Besonders blühfreudig, mit vollständig doppelten, rosafarbenen Blüten in riesigen Blütenköpfen. Diese sind am häufigsten in zweifarbigen Orange und Pink. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kalanchos, die nur 4 Blütenblätter haben, hat dieser 26 von ihnen Schicht für Schicht. Im Allgemeinen sind die Blüten etwa sechs Wochen oder länger vorhanden. Auch wenn Calandiva Pink nicht blüht, bleibt die Pflanze sehr attraktiv. Sie können sich also entscheiden, die Blütenstiele nach dem Ende der Blüte abzuschneiden und als Laubpflanze zu verwenden.

FloraStar ist eine unabhängige Testorganisation in Nordamerika. Obwohl sich ein Großteil seiner Arbeit mit blühenden Topfpflanzen befasst, werden auch solche erprobt, die wir möglicherweise auch als Beetpflanzen betrachten. Die neuen Sorten werden an 20 Standorten in ganz Nordamerika getestet und bewertet. Damit eine Sorte für den Versuch in Frage kommt, muss sie neu, neuartig und im Gegensatz zu Saatgut vegetativ vermehrt sein. Diejenigen, die leistungsstark und in ihrer Schönheit überlegen sind, erhalten FloralStar-Auszeichnungen.

Im Jahr 2004 wurde eines der Gartensedums zum Gewinner des Fleuroselect Quality Award ernannt. Die 2003 eingeführte Sedum spurium Voodoo-Pflanze kann aus Samen gezogen werden. Aufgrund seiner sich ausbreitenden Stängel wird es typischerweise als Beetpflanze und Bodendecker verwendet. Während des ganzen Sommers bis weit in den September hinein wird Voodoo kleine, sternförmige Blüten in Bronzerottönen produzieren. Diese Pflanze wird teilweise wegen des schönen Laubes, das der Blütenfarbe entspricht, als Knockout angesehen. Wie bei den meisten Outdoor-Sedums braucht auch dieses die volle Sonne.

Fleuroselect ist eine internationale Blumenorganisation. Ihr Ziel ist es, die Züchtung neuer, innovativer und herausragender Blumensorten zu fördern, die aus Samen gezogen werden können. Die neuen Sorten werden auf Zuverlässigkeit, Unterscheidungskraft und Überlegenheit gegenüber bestehenden Sorten getestet. Wer diese Kriterien erfüllt, erhält von Fleuroselect entsprechende Auszeichnungen.

Vor kurzem erhielt eine Euphorbia mehrere Auszeichnungen. Euphorbia hypericifolia Diamond Frost wurde bei den Grower of the Year Awards im Februar 2005 in London als britisches Produkt des Jahres ausgezeichnet. Etwa zur gleichen Zeit wurde es auf der Salon du Vegetal Exhibition, die als eine der wichtigsten gartenbaulichen Veranstaltungen in Frankreich gilt, als innovativste Pflanze der Ausstellung ausgezeichnet. Dies fand in Angers, Frankreich statt. Diese besondere Sorte wird in Zukunft in den USA unter der Marke Proven Winners verkauft. Gegenwärtig (2005) ist die Verfügbarkeit begrenzt, dies wird sich jedoch voraussichtlich ändern. Diese Pflanze stammt ursprünglich aus Kolumbien. Diamond Frost ist eine strauchige Pflanze und hat eine eher verbreitete Wuchsform. Obwohl es empfindlich aussehen mag, wird diese robuste Pflanze in den Sommermonaten weiterhin Blüten produzieren.

Trailer "Einige Nachrichten an das All" - Schauspiel Dortmund (Oktober 2020)



Tags Artikel: Einige preisgekrönte Sukkulenten, Kakteen und Sukkulenten, preisgekrönte Sukkulenten, Sukkulenten, Kalanchoe, Florastar, Kalanchoe Midi Twilight, Kalanchoe Calandiva Pink, Calandiva-Serie, Gartensedums, Fleuroselect-Qualitätszeichen, Sedum spurium Voodoo, Bodendecker, Beetpflanze, Euphorbia hypericifolia Diamond Frost, Salon du Vegetal Ausstellung, Züchter von

Eine Wanderung machen!

Eine Wanderung machen!

Reisen & Kultur