Computers

SMS-Ergonomie

Juli 2020

SMS-Ergonomie


Schnelle, sich wiederholende Bewegungen über einen längeren Zeitraum waren eng mit Sehnen- und Sehnenscheidenstörungen verbunden, insbesondere Tendinitis und Tenosynovitis. Der Daumen ist gegen diese Bedingungen nicht immun. Aufgrund seiner hohen Mobilität kann es sogar noch leichter beeinträchtigt werden als andere Körperteile.

Die PubMed-Literaturrecherche in wissenschaftlichen Artikeln ergab 42 Artikel. Alle bis auf acht wurden verworfen, da sie sich nicht direkt auf SMS bezogen. Übrig blieben einer aus Malaysia, einer aus Südafrika, einer aus Finnland und zwei aus Schweden, einer aus Pennsylvania, einer aus Taiwan, einer aus Polen und zwei aus Kanada.

Haltung oder Wiederholung

Mehrere nicht jurierte Artikel wiesen darauf hin, dass die allgemeine Haltung, die Menschen beim Schreiben von SMS verwendeten, noch problematischer war, so viel Ärger wie die sich wiederholenden, schnellen Bewegungen waren. Die geringe Größe der für SMS verwendeten Geräte macht die Verwendung von beidenMCP Joint in Texting Hände sehr schwierig, es sei denn, eine Schultern nach vorne und eine gebeugte Haltung wird verwendet. Diese allgemeine Haltung wirkt sich auf jede nachgeschaltete Struktur aus.

Berolo, Wells und Amick aus Kanada fanden eine starke Beziehung zwischen der Zeit, die Menschen mit ihrem Mobilgerät verbrachten, und Schmerzen in der rechten Schulter und im Nacken (95% Konfidenzniveau). Interessanterweise war die Basis des rechten Daumens genauso stark mit dem Surfen im Internet verbunden. Vielleicht ist der Daumen nicht der Ort, an dem wir nach Effekten für mobile Geräte suchen sollten.

Auf der anderen Seite fanden Ming, Pietikainen und Hänninen von der Universität Kuopio in Finnland SMS als wahrscheinliche Ursache für die Subluxation des rechten Daumens und Arthritis im Karpal-Metacarpal-Gelenk (CMC - Handgelenk-Daumen-Gelenk). Dies ist jedoch ein Einzelfall.

In Taiwan wurden 12 College-Studenten auf Muskelreaktionen in Schulter und Daumen, Blutvolumenpuls vom Mittelfinger, Temperatur des Mittelfingers, Atmung während des SMS und wenn nicht per SMS untersucht. Die Schüler waren mit SMS sehr vertraut. Die Ergebnisse zeigten einen Anstieg aller Maßnahmen mit Ausnahme der Atmung, wenn die Schüler eine SMS schickten. Sie hielten den Atem an, während sie eine SMS schickten. Die Hautreaktion zeigte Aufregung an, als sie Textnachrichten erhielten. Dreiundachtzig Prozent der Schüler gaben an, während des SMS-Vorgangs Hand- und Nackenschmerzen zu haben.

Jetzt haben wir zwei Artikel, die die Haltung bei Nacken- und Schulterproblemen unterstützen.

Ashurst, Turco und Lied aus SMS mit 2 DaumenPennsylvia sah sich De Quervains Tenosynovitis und SMS an. Die häufigste Ursache für De Quervains ist die Überbeanspruchung des Daumens. Dies ist eine bilaterale DeQuervains-Fallstudie bei einer Frau auf dem Land, die viel SMS geschrieben hat. Die Einschränkung ihrer SMS und die Befolgung einer normalen konservativen Behandlung für De Quervains führten zu einer vollständigen Genesung.

Gustafsson, Johnson und Hagberg von der Universität Göteborg in Schweden stellten fest, dass je schneller und konstanter die Daumenbewegung ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Person Schmerzen hat und Stressfaktoren entwickelt, die zu Verletzungen führen können.

Fachleute aus dem gesamten Spektrum des Gesundheitswesens erkennen im Allgemeinen an, dass SMS wahrscheinlich eine bedeutende Ursache für die jüngste Zunahme der Tenosynovitis De Quervains ist. Die Canadian Occupational Health and Safety Association, die American Society of Hand Therapists und andere sind sich einig, dass SMS problematisch ist.

Mit wem soll ich streiten?

Es scheint, dass die Ergonomierisiken beim Schreiben von SMS die gleichen sind wie die Ergonomierisiken bei jeder Tastaturaktivität. Wiederholungsgrad, Geschwindigkeit, Kraft und Haltung sind die Hauptprobleme.

Hier sind einige Tipps für eine gute Daumengesundheit

  • Versuchen Sie, Ihre Haltung zu variieren. Lehnen Sie sich zurück, setzen Sie sich nach vorne und lehnen Sie sich sogar ein paar Minuten lang hin. Abwechslung hilft bei Ihrem Schutz.
  • Machen Sie häufige Pausen
  • Halten Sie das Gerät mit Ihren Handgelenken in einer neutralen Haltung.
  • Verwenden Sie die Stuhllehne die meiste Zeit.
  • Stützen Sie das Gewicht Ihrer Arme, indem Sie sie nach Möglichkeit auf einen Tisch legen. Dies hält das Gerät ziemlich nah an Ihren Augen und reduziert die Nackenbeugung.
  • Strecken Sie Ihre Arme aus und öffnen Sie gelegentlich Ihre Brust.
  • Verwenden Sie beide Daumen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung.
  • Steh auf und strecke dich
  • Versuchen Sie nicht, eine lange Nachricht auf einmal zu verfassen. Gönnen Sie Ihren Daumen eine Pause.
  • Tippe nicht zu schnell. Es hat sich gezeigt, dass dies die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen erhöht.
  • Verwenden Sie Tastaturkürzel und Abkürzungen. Bringe sie anderen bei, damit sie dich verstehen können.
  • Bringen Sie das Gerät so weit wie möglich zu Ihren Augen, anstatt Ihre Augen zum Gerät. Dies hilft bei der Aufrechterhaltung einer guten Haltung.
  • Halten Sie häufig an, um Ihre Hände und Finger langsam und sanft zu strecken. NIEMALS in Schmerzen strecken.
  • Sei dir deines Körpers bewusst. Seien Sie auf der Hut vor Unbehagen oder einem Gefühl der schlechten Durchblutung in Armen und Händen. In diesem Fall beenden Sie die SMS und strecken
  • Wenn Sie anhaltende oder wiederkehrende Schmerzen verspüren, wenden Sie sich an Ihren Arzt.


VEA Buddy - SMS (Juli 2020)



Tags Artikel: SMS-Ergonomie, Ergonomie, SMS, Handy-Ergonomie, DeQuervains, De Quervains, Tenosynovitis, RSI und Handys, Handschmerzen, Armschmerzen, Verletzungen durch wiederholte Belastung, RSIs, kumulative Traumaerkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, arbeitsbedingte Schmerzen, Ergonomie, Prävention von Verletzungen , Reiseergonomie, Heimergonomie