Verwandeln Sie Ihre Bieter in Stammkunden


Der einfachste Weg, Kunden zu gewinnen, besteht darin, sich um die Kunden zu kümmern, die Sie haben. Ein Stammkunde ist Gold wert. Was ist der Schlüssel, um Ihre Kunden zu halten und sie dazu zu bringen, wiederzukommen?

Hervorragende Kundenbetreuung ist das Wichtigste beim Verkauf. Wenn Ihr Kunde weiß, dass er rechtzeitig das bekommt, wofür er bezahlt, fühlt er sich im Umgang mit Ihnen sicher und ist eher bereit, zurückzukehren.

Egal was passiert, halten Sie den Kunden immer auf dem Laufenden. Wenn Sie den Artikel an dem Tag, an dem Sie dies wünschen, nicht veröffentlichen können, lassen Sie es ihn wissen. Wenn der Artikel beschädigt wird, bevor Sie ihn senden, lassen Sie es ihn wissen. Die meisten Kunden akzeptieren das Problem und bieten möglicherweise sogar ihre eigene Lösung an. Wenn er ihn auf dem Laufenden hält, wird er das Gefühl haben, dass man Ihnen vertrauen kann und Vertrauen ein großartiger Beziehungsaufbau ist.

Wenn Sie mit Ihrem Kunden kommunizieren, fragen Sie ihn, ob er über Ihre zukünftigen Auktionen informiert werden möchte. Dies ist eine großartige Möglichkeit, zusätzliche Bieter zu gewinnen. Newsletter sind ideal, aber Sie können Ihrer Gruppe eine einfache E-Mail senden, in der sie wissen, welche neuen Artikel Sie auflisten. Wöchentliche oder monatliche Mailings sind üblich. Bombardieren Sie Ihre potenziellen Bieter nicht, halten Sie sie einfach auf dem Laufenden.
Stellen Sie sicher, dass Sie Kopien aller Mitteilungen aufbewahren, in denen Sie das Versenden dieser Mailings vereinbaren. Dies verhindert Missverständnisse oder Vorwürfe von Spam.
Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Kunden zu halten, besteht darin, die Extrameile zu gehen. Fügen Sie Ihrem Artikel beim Senden ein kleines Extra hinzu, auch wenn es sich nur um eine einfache handschriftliche Notiz handelt, in der Sie sich für den Kauf bedanken. Persönliche Berührungen werden immer geschätzt und helfen Ihnen, sich von der Masse abzuheben.

Verfolgen Sie Ihre Verkäufe immer mit einer E-Mail, in der überprüft wird, ob der Kunde den Artikel erhalten hat. Einige Kunden setzen sich nicht mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen mitzuteilen, dass der Artikel nicht oder zu spät angekommen ist. Wenn Sie zum ersten Mal davon erfahren, hinterlassen sie ein negatives Feedback.

Wenn der Artikel nicht angekommen ist, müssen Sie herausfinden, was passiert ist. Kontaktieren Sie den Spediteur und senden Sie Kopien aller Korrespondenz an den Käufer. Wenn der Käufer weiß, dass Sie Ihr Bestes tun, um das Problem zu lösen, wird er eher an Sie glauben und sich trotz der Probleme entscheiden, erneut bei Ihnen zu kaufen.

Halten Sie Ihre Kunden zufrieden und Sie werden eine dauerhafte und profitable Beziehung aufbauen!

Astronomische Summe für Dylans Stratocaster (August 2022)



Tags Artikel: Verwandeln Sie Ihre Bieter in Stammkunden, Online-Auktionen, Kim o shea, Käufer, eBay, Online-Auktionen, Bieter, Wiederholungskunden, Feedback, Verkäufe