Vegetarisches Jiaozi-Rezept (Topfaufkleber)


Chinesische Topfaufkleber, auf Japanisch auch Jiaozi und Gyoza genannt, sind kleine köstliche Knödel, die normalerweise mit einer Mischung aus Hackfleisch und gehacktem Gemüse gefüllt sind. Diese vegetarische Version kombiniert eine köstliche Mischung aus Kohl, Karotten und Pilzen, die perfekt verpackt und gebraten sind. Topfaufkleber machen eine große Vorspeise und werden oft während des chinesischen Neujahrs serviert. Probieren Sie dieses erstaunliche Rezept für vegetarische Topfaufkleber und lassen Sie mich wissen, was Sie im chinesischen Food-Forum hier finden. Wenn Sie nach der fleischgefüllten Version suchen, finden Sie diese hier. Genießen!

Um ein Video für diese Anleitung anzusehen, klicken Sie hier

15 Unzen können Strohpilze
14 Unzen Beutel Krautsalat-Mischung
½ TL Knoblauchsalz
2 EL Rühröl braten
1 EL Sesamöl
35 Topfaufkleberverpackungen

  1. Öffnen Sie die Dose mit den Pilzen und lassen Sie sie gründlich abtropfen. Dann in kleinere Stücke schneiden und beiseite stellen.

  2. Als nächstes erhitzen Sie einen Antihaft-Topf hoch. Sobald es fertig ist, fügen Sie das Pfannenöl hinzu und lassen Sie es heiß werden

  3. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Krautsalatmischung, die Pilze und das Knoblauchsalz hinzu. 6 bis 7 Minuten braten oder bis der Kohl weich wird. Achten Sie darauf, ständig zu rühren, damit der Kohl nicht bräunt.

  4. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen; etwa 15 Minuten.

  5. Jetzt ist es Zeit, die Topfaufkleber einzuwickeln. Richten Sie zuerst einen Arbeitsbereich ein. Verwenden Sie ein Schneidebrett oder eine Schneidplatte als Oberfläche, um die Umhüllungen zu füllen. Stellen Sie eine Schüssel Wasser, die Wrapper, die Füllung und einen sauberen Teller in die Nähe.

  6. Um die Topfaufkleber zu füllen, legen Sie zuerst eine Hülle auf Ihre Arbeitsfläche. Dann etwas Füllung in die Mitte geben.

  7. Befeuchten Sie anschließend die Kanten der Verpackung, indem Sie Ihren Zeigefinger in das Wasser tauchen und gleichmäßig darauf verteilen.

  8. Falten Sie die Hülle zur Hälfte über die Mischung und bilden Sie einen Halbkreis. Falten Sie dann vorsichtig eine Seite der Verpackung. Beginnen Sie an einer Ecke, machen Sie eine Falte und drücken Sie sie fest gegen die Rückseite der Verpackung, um sie abzudichten. Machen Sie weiter Falten, bis Sie zum Ende kommen. Der fertige Knödel sollte oben plissiert sein und einer kleinen Packung ähneln. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Falten zu machen, können Sie einfach die Kanten des Halbkreises zusammenpressen, um ein Siegel zu bilden.

  9. Legen Sie den fertigen Topfaufkleber mit der plissierten Seite nach oben auf einen Teller. Füllen Sie dann den Rest der Wrapper weiter.

  10. Sobald alle Wrapper gefüllt sind, erhitzen Sie einen Antihaft-Topf mit einem dicht schließenden Deckel auf mittlerer Höhe.

  11. Das Sesamöl in den Topf geben und mit einem Papiertuch gleichmäßig verteilen.

  12. Fügen Sie dann etwa 15 bis 20 der Topfaufkleber hinzu. Denken Sie daran, dass wir den Topf nicht überfüllen wollen. Abhängig von der Größe Ihres Topfes können Sie möglicherweise nur etwa 10 hinzufügen.

  13. Als nächstes fügen Sie eine halbe Tasse heißes Wasser hinzu. Dann abdecken und 8 Minuten kochen lassen oder bis das Wasser auskocht.

  14. Wenn das Wasser größtenteils verdunstet ist, nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie sie noch eine Minute kochen oder bis der Boden braun ist.

  15. Nehmen Sie sie dann vorsichtig mit einem Spatel aus dem Topf und legen Sie sie auf einen Teller, der serviert werden soll. Macht 35 Topfaufkleber.
  16. REZEPT: Jiaozi | Gyoza | chinesische Dumplings und Teigtaschen (Oktober 2020)



Tags Artikel: Vegetarisches Jiaozi (Topfaufkleber) Rezept, chinesisches Essen, vegetarisches Topfaufkleberrezept, Topfaufkleberrezept, vegetarisches Rezept, vegetarisches chinesisches Rezept, Jiaozi-Rezept, Jiaozi, chinesisches Topfaufkleberrezept, Topfaufkleber, Gyoza-Rezept, Gyoza, chinesische Knödel