Gesundheit

Yoga und Basketball

September 2022

Yoga und Basketball


Wie bei allen Sportarten mit hohem Einfluss macht Basketball Spaß und ist aufregend, aber hart für den Körper. All das Laufen und Springen macht dich steif und steife Muskeln sind verletzungsanfällig. Das Spiel kann auch sehr stressig sein, was einen Tribut fordern kann, wenn es nicht richtig verwaltet wird. Baller, die ihre Trainingsroutinen um Yoga erweitern, wie LeBron James, haben etwas vor - beide zusammen sind Komplementärmedizin.

Basketballspieler rennen und springen sowohl vorwärts als auch seitwärts. Explosive, sich wiederholende Bewegungen können die Hüften, Knöchel und Knie straffen, alles wesentliche Bereiche für eine schmerzfreie Mobilität. Yoga gleicht Basketballbewegungen aus, indem es sich darauf konzentriert, die Muskeln in diesen Bereichen zu dehnen und zu stärken, die Gelenke und Muskeln zu schützen, indem die Flexibilität erhöht wird. Die aerobe Intensität des Basketballs bietet wiederum kardiovaskuläre Vorteile.
Aufgrund der starken Wirkung des Spiels tragen Basketballspieler gepolsterte, gepolsterte Schuhe. Yoga hingegen wird mit bloßen Füßen durchgeführt. Keine große Sache? Denk nochmal; Die Propriozeption oder die Fähigkeit, den Körper im Raum zu bewegen, wird verbessert, wenn die Füße mit dem Boden oder der Erde in Kontakt kommen. Posen, die ein Gleichgewicht erfordern, fördern diese Möglichkeit, was dann eine größere Reichweite und Bewegung auf dem Platz ermöglicht.

Benötigen Sie einen weiteren Grund, einer Basketballroutine Yoga hinzuzufügen? Betrachten Sie die psychologischen Anforderungen des Spiels. Verbesserung drishtioder der Schwerpunkt und das Lernen, das sympathische und das parasympathische Nervensystem auszugleichen, sind beide wesentliche Fähigkeiten für jeden guten Spieler. Kannst du in einem heißen Spiel cool bleiben? Kannst du deine Atmung kontrollieren, während du hierher und dorthin rennst? Können Sie sich konzentrieren, wenn ein Gegner buchstäblich in Ihrem Gesicht ist und blitzschnell um Sie herum greift, um den Ball zu stehlen? Yoga verbessert all dies und bietet auch ein Gleichgewicht aus dem Feuer des Spiels. Stretching ist schön, aber wenn Yoga-Atmung und Konzentration hinzugefügt werden, kann das Ergebnis pure Magie sein.

In einer perfekten Welt haben Sie genug Zeit, um zwei oder drei Tage in der Woche zu spielen und darüber hinaus ein paar Yoga-Kurse zu besuchen, aber dies ist keine perfekte Welt, und wir haben alle chronisch wenig Zeit. Vor diesem Hintergrund ist es eine gute Idee, einen Weg zu finden, um mindestens ein paar Klassen zu bearbeiten und ein paar Hinweise zur Positionierung zu erhalten. Wenn Sie feststellen, dass Sie mindestens einmal pro Woche einen Yoga-Kurs mit einem Lehrer besuchen können, umso besser.

Sobald Sie wissen, wie Sie die Posen richtig ausführen, können Sie sie in Ihre Abkühlung integrieren. Beginnen Sie vielleicht mit einem oder zwei Surya Namaskarsoder Sonnengrüße, die den Atem an die Bewegung anpassen und langsamer werden, wenn Sie von einer Pose zur nächsten fließen. Sie haben dann Plank und Standing Forward Bend ausgeführt, oder Uttanasana, ebenso gut wie Adho Mukha Svanasanaoder Downward Dog - all diese Posen, die den unteren Rücken und die Kniesehnen dehnen. Danach arbeiten einige der Posen mit offener Hüfte an den Seiten des Körpers, gleichen die Dehnungen bis zu den Beinen aus und strecken die Arme und den oberen Rücken aus. Versuchen Virabhadrasana 2oder Warrior 2, Reverse Warrior und Utthita Parsvakonasanaoder erweiterter Seitenwinkel auf jeder Seite. Wenn Sie damit fertig sind, gibt es keine bessere Dehnung für Gesäß und Psoas als Half Pigeon oder Ardha Kapotanasana, auf jeder Seite. Gönnen Sie sich etwas Zeit Savasana beenden.

Genießen Sie das Spiel, genießen Sie Ihre Yoga-Praxis und nehmen Sie sich Zeit, sich für die Pflege Ihres Körpers zu schätzen!

Basketball dribbling plus yoga: Kids showcase synchronized drills and exercises in China (September 2022)



Tags Artikel: Yoga und Basketball, Yoga, Basketball, LeBron James, Propriozeption, Drishti, Surya Namaskar, Sonnengrüße, Uttanasana, Vorwärtsbeugung, Adho Mukha Svanasana, Gott unten, Virabhadrasana II, Krieger II, Rückwärtskrieger, Utthita Parsvakonasana, Erweiterter Seitenwinkel, Adha Kapotanasana, Halbe Taube, Savasana

Beliebte Schönheit Beiträge

Erotica Subgenre Bionics Science Fiction

Körperkunst 271
Schönheit & Selbst

Körperkunst 271

Tee und Sympathie

Tee und Sympathie

Essen & Wein

Dreadlocks

Dreadlocks

Reisen & Kultur

Beast King GoLion Band 3

Beast King GoLion Band 3

Fernsehen & Filme