Du musst sagen, ich bin hübsch, du bist meine Mutter! (das Interview der Autoren)


Stephanie Pierson hat Bücher und Zeitschriftenartikel über Elternschaft geschrieben. Sie ist in der Oprah Winfrey Show, The View und The Oxygen Network aufgetreten.

Phyllis Cohen, CSW, ist eine Psychotherapeutin, die eine Vollzeit-Privatpraxis in New York City hat. Sie hält Vorträge zu Fragen der Jugend und ist Mitbegründerin des Brooklyn Center for Families in Crisis.

Adoleszenz: Wie haben Sie sich kennengelernt?
SP: Ich habe das Thema für ein Buch recherchiert und brauchte Fachwissen. Ein Psychotherapeut verwies mich an Phyllis und wir arbeiteten gut zusammen und machten uns gegenseitig Komplimente.

Adoleszenz: Wie hat sich Ihr Buch entwickelt? SIE MÜSSEN SAGEN, dass ich hübsch bin, Sie sind meine Mutter?
SP: Von diesem ersten Treffen an haben wir uns auf eine Mitautorschaft geeinigt. Das Intro zu unserem Buch erzählt von meiner persönlichen Erfahrung mit meiner Tochter als Inspiration für das Buch - Phyllis 'jahrelange Erfahrung in der Privatpraxis mit Mädchen und Müttern fügte diesem eine weitere Dimension hinzu.

Adoleszenz: Was war die größte Herausforderung bei der Recherche des Buches?
SP: Es gibt so viele Bereiche im Körperbild zu erkunden - sowohl Teenager als auch ihre Mütter.

Adoleszenz: Wie viel Zeit hat die Forschung in Anspruch genommen?
SP: Wir haben 2 Jahre gebraucht, um das Manuskript zu recherchieren, zu schreiben und zu liefern.

Adoleszenz: Aus dieser Forschung, was Ihre größte Sorge geworden ist
heutige Teenager-Mädchen?

PC / SP: Für Mädchen im Teenageralter ist es schwieriger, ein solides Selbstbewusstsein zu bewahren und die verschiedenen toxischen Körperbotschaften zu destillieren.

Adoleszenz: Was sind die drei wichtigsten Werkzeuge einer Mutter?
SP: Eine liebevolle Beziehung pflegen, etwas über ihre eigene wichtige Rolle bei den Körperbildproblemen ihrer Tochter lernen und ihr eigenes Selbstbewusstsein entwickeln, die Fähigkeiten entwickeln, um zuzuhören und von ihrer Tochter zu lernen.

Adoleszenz: Woran sollen sich Mütter beim Lesen erinnern? SIE MÜSSEN SAGEN, dass ich SCHÖN bin, SIE SIND MEINE MUTTER?
PC: Das größte Geschenk, das Sie Ihrer Tochter machen können, ist, ihr zu helfen, sich zu trennen, ihre eigene Person zu werden und ein starkes Selbstwertgefühl zu haben.

Adoleszenz: Welche Bücher würden Sie Eltern von Teenagern empfehlen?
PC: Ein guter junger Mann: Was Eltern, Mentoren und Erzieher tun können, um jugendliche Jungen zu außergewöhnlichen Männern zu formen, von Michael Gurian und The Courage to Raise Good Men, von Olga Silverstein

Adoleszenz: Irgendwelche letzten Worte?
PC: Wir möchten, dass Mütter sich daran erinnern, dass die Pubertät eine Lebensphase ist, in der es zwischen Mädchen und ihren Müttern große Kämpfe gibt. Wir möchten Mütter ermutigen, in der Nähe ihrer Töchter zu bleiben und sich daran zu erinnern, dass sich eines Tages jede zugeschlagene Tür öffnen wird.
SP: Mütter müssen wissen (und es ist ziemlich beruhigend), dass ihre Tochter wie ein Fremder wirkt, der sie nicht mehr liebt - die Wahrheit ist, Ihre Tochter liebt Sie und braucht Sie -, dass die primäre Bindung immer noch da ist und einmal wieder auftaucht sie (und du!) sind gereift.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Lesen Sie die Buchbesprechung unter "Verwandte Links", um herauszufinden, wie Sie eine kostenlose Kopie dieses Buches erhalten können!

Comedian Bastian Pastewka | NDR Talk Show | NDR (Oktober 2020)



Tags Artikel: Du musst sagen, ich bin hübsch, du bist meine Mutter! (das Interview der Autoren), Adoleszenz, Teenager, Teenager, schwanger, Schwangerschaft, Magersucht, Magersucht, Bulämie, Beratung, Wut, wütend, Tochter, Beratung, Eltern, unterrichten

Der reisende Hund

Der reisende Hund

Haus & Garten

Beliebte Schönheit Beiträge

Geschenkideen

Geschenkideen

Haus & Garten

Natürliche Sitzstangen

Natürliche Sitzstangen

Haus & Garten